Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Aktuell Nagellack, Krepp-Papier oder Glitzer: Bunte Ostereier als Hingucker
Mehr Essen & Trinken Theke Aktuell Nagellack, Krepp-Papier oder Glitzer: Bunte Ostereier als Hingucker
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:15 18.03.2020
Bringen Farbe ins Osternest: Bunte Eier im „Galaxy“-Look. Quelle: DaWanda DIY with Love/dpa-tmn
Leipzig

Ostereier mit Nagellack, Krepp-Papier oder Glitzer einzufärben, kann auffällige Hingucker hervorbringen. Die „Galaxy“-Färbung, bei der eine Weltall-Optik imitiert wird, lässt sich mit einfachen Färbe­methoden umsetzen. Dafür müssen die Eier nach Anleitung des früheren ­Do-It-Yourself-Onlineportals Dawanda etwa mit Blau­beersaft möglichst dunkel eingefärbt werden. Mit einer Zahnbürste lassen sich dann Lebensmittelfarben auf das Ei spritzen. Weiße Sprenkel als Sterne machen den Abschluss.

Wer zum Färben echte Malfarben oder Glitzer verwendet, kann die gefärbten Eier jedoch nicht essen. „Auch ohne dass ein Ei vor dem Kochen angestochen wurde, ist die Eierschale porös“, sagt Wiebke Franz, Ernährungsexpertin der Verbraucherzentrale Hessen. Deshalb sollten spezielle Färbe­methoden mit Sub­stanzen, die nicht für das ­Eierfärben vorgesehenen sind, nur bei Deko-Eiern angewendet werden.

Mehr aktuelle Informationen aus der Theke

Aktuelle Gastro-News, Restaurantempfehlungen, Rezeptideen, Gewinnspiele und vieles mehr gibt es hier.

Von dpa