Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Theke empfiehlt Im Paulaner Leipzig geht es zur Fastenzeit zünftig zu
Mehr Essen & Trinken Theke Theke empfiehlt Im Paulaner Leipzig geht es zur Fastenzeit zünftig zu
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:33 14.02.2020
Biergenuss mit Tradition: Wie einst im Kloster die Mönche können die Gäste im Paulaner das „Salvator“ vom Fass trinken. Quelle: Paulaner Leipzig
Leipzig-Zentrum

Begonnen hat die Tradition der bierbrauenden Paulaner-Mönche mit dem Salvator-Doppelbock. In der nahenden Fastenzeit geht es aber um seinen jüngeren Bruder, das Starkbier aus dem Hause Salvator. Denn das wurde auch schon von den Mönchen in der Fastenzeit getrunken.

Rund um das Starkbier bietet das Team im Paulaner Leipzig am 8. März von 12 bis 15 Uhr ein Spezialitäten-Büfett. Zu traditionsreichen Gerichten wie Schäufele auf Bayrisch Kraut gibt es auch Salvator-Gulasch und viele weitere kulinarische Kreationen mit dem Starkbier. Wer es nicht zu deftig mag, wird mit Geflügelgerichten und anderen leichten Speisen glücklich. Dazu mundet das Freibier aus dem Anstichfass – wie es einst die Paulaner-Mönche zapften.

Paulaner

Klostergasse 5, 04109 Leipzig (Zentrum)

Tel.: 0341 3505980

www.paulaner-leipzig.de, Reservierungen: info@paulaner-leipzig.de

Mehr aktuelle Informationen aus der Theke

Aktuelle Gastro-News, Restaurantempfehlungen, Rezeptideen, Gewinnspiele und vieles mehr gibt es hier.

Von PR/LMG

Buona Pasqua“ – frohe Ostern auf italienische Art können Gäste in der Pizzeria La Grotta erleben. Der kulinarische Ausflug nach Italien wird mit einer Osterwochenkarte zum schmackhaften Vergnügen.

14.02.2020

Wer gerne noch die beliebte Tex-Mex-Aktion „Spareribs satt“ im Sancho Pancha genießen möchte, mit raffiniert marinierten und knusprig gegrillten Rippchen vom Schwein oder Rind, sollte sich sputen.

14.02.2020

Lust auf einen Leipzig-Krimi? Im Gasthof zur Landesgrenze in Schkeuditz liest am 13. März Autor Andreas Stammkötter aus seinem Buch „Weiße Mäuse“.

14.02.2020