Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Aktuelles Womit bezahlen die Deutschen am liebsten?
Mehr Finanzen Aktuelles Womit bezahlen die Deutschen am liebsten?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:14 23.07.2019
Laut einer Umfrage wird der Bezahldienst Paypal von Deutschen häufiger genutzt als die Girocard. Quelle: Lukas Schulze
Frankfurt/Main

Trotz der Liebe zum Bargeld nutzen die Menschen in Deutschland einer Umfrage zufolge zunehmend auch andere Zahlungsmittel. Zwar sind Scheine und Münzen noch immer am beliebtesten - 80 Prozent verwenden sie häufig.

Zugleich nutzen demnach deutlich mehr als die Hälfte der Befragten (58 Prozent) den Online-Bezahldienst Paypal. Den dritten Rang belegt die Girocard (EC-Karte). 41 Prozent der Befragten gaben an, sie häufig einzusetzen. Das geht aus zwei Umfragen des Meinungsforschungsinstituts YouGov hervor.

Auch der Einsatz anderer Bezahldienste wie Payback Pay (8 Prozent) sowie Google Pay (4 Prozent) und Apple Pay (2 Prozent) macht sich den Angaben zufolge allmählich statistisch bemerkbar.

Als positive Eigenschaften des Bargeldes nannten Befragte Schnelligkeit, Vertrautheit und Sicherheit. Das Zahlen per Girocard oder Kreditkarte wird von den Verbrauchern als komfortabel und schnell empfunden. Für sicher halten diese Zahlungsart jedoch nur ein Viertel der Befragten (26 Prozent), wie aus der Umfrage im Auftrag des Beratungsunternehmens BearingPoint hervorgeht.

An Bezahldiensten wie Apple Pay, Google Pay oder Paypal schätzen die Befragten ebenfalls Schnelligkeit und Komfort. Für sicher halten diese nur 25 Prozent der Befragten.

dpa

Wer Angehörige zu Hause pflegen will, kann sich vom Job freistellen lassen. Dann gibt es allerdings kein Gehalt. Abhilfe kann ein staatliches Darlehen schaffen.

23.07.2019

Viele Anleger halten Gold für eine sichere Reserve. Schließlich droht niemals der totale Wertverlust. Dennoch lohnt es nicht, ausschließlich Edelmetall im Depot zu haben.

22.07.2019

Im Wald bewegt sich jeder auf eigene Gefahr. Das gilt auch dann, wenn man mit einem Fahrrad die Waldwege benutzt. Wer das Terrain dort nicht einsehen kann, sollte im Zweifel lieber absteigen.

22.07.2019