Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Aktuelles Feigenkaktus ist Kaktus des Jahres 2019
Mehr Garten Aktuelles Feigenkaktus ist Kaktus des Jahres 2019
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:19 22.10.2018
Der Feigenkaktus trägt 2019 den Titel «Kaktus des Jahres». Gewählt haben ihn die Kakteengesellschaften Deutschlands, Österreichs und der Schweiz. Foto: Urs Eggli
Anzeige
Zürich

Der Feigenkaktus (Opuntia ficus-indica) ist der Kaktus des Jahres 2019. Hobbygärtner schätzen ihn als Zierpflanze, wobei er für den Fenstersims rasch zu groß wird.

Die bis zu sechs Meter hohe Pflanze wächst zu einem dichten, ausladenden Strauch oder sogar kleinen Baum heran. Die Topfkultur sei aber möglich - vor allem, wenn der Kaktus in einem Wintergarten die kalten Jahreszeiten überstehen kann, so die Experten der Sukkulenten-Sammlung Zürich.

Anzeige

Ursprünglich stammt der Feigenkaktus aus dem warmen Mexiko. In Europa fühlt er sich am ehesten in weitgehend frostfreien Mittelmeergebieten wohl. Die Pflanzen gehörten fast schon zum charakteristischen Landschaftsbild der italienischen Küsten.

Gewählt wurde der Feigenkaktus zum Titelträger für 2019 von den Kakteengesellschaften Deutschlands, Österreichs und der Schweiz - auch wegen seiner Rolle als Nutzpflanze. Die Früchte werden als Obst verzehrt und für Saft, Sirup und Marmelade verwendet.

dpa

19.10.2018
18.10.2018