Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
12°/ 6° Regenschauer
Mehr Gesundheit
Frankreich will bis September alle Bürger geimpft haben.

Um die Corona-Pandemie hinter sich zu lassen, setzt auch Frankreich auf raschen Fortschritt beim Impfen. Dabei hat sich die Regierung eine Frist gesetzt: Bis Ende August sollen alle 70 Millionen Bürger geimpft sein.

21.01.2021
Anzeige

Universitätsklinikum Leipzig - Kundenspecial

Seit Ende 2020 können werdende Mütter im Universitätsklinikum Leipzig (UKL) auf Wunsch in einem hebammengeführten Kreißsaal entbinden. Damit verbindet das neue Angebot die Geborgenheit eines Geburtshauses mit der Sicherheit eines modernen Klinikums.

15.01.2021

Am Universitätsklinikum Leipzig (UKL) ist kurz vor Jahresende 2020 mit den Impfungen des besonders gefährdeten medizinischen Personals gegen das Corona-Virus begonnen worden.

15.01.2021

Das Risiko, an einem schweren Lungenversagen durch COVID-19 zu erkranken, kann durch die Einnahme verschiedener blutdrucksenkender Medikamente reduziert werden. Dies untersuchten Wissenschaftler in einer Arbeitsgruppe.

15.01.2021

Aktuelle Gesundheitsnachrichten

Arne Trumann ist beinahe an einer Sepsis gestorben. Zwischen Unwohlsein und dem Gefühl, tödlich krank zu sein, vergingen nur wenige Stunden. Momentan ist ein häufiger Auslöser der Krankheit das Coronavirus. Obwohl es klare Warnsignale gibt, wird die Erkrankung oft zu spät erkannt.

21.01.2021

Gesehen werden - Anzeige aufgeben

Im Online-Service-Center der Leipziger Volkszeitung können Sie Ihre Anzeigen aufgeben - alles online und rund um die Uhr. Um das OSC nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig kostenlos registrieren.

Wer wieder trainieren will, sollte sich von einer Covid-19-Erkrankung gut auskurieren. Insbesondere milde Verläufe können tückisch sein. Ein Sportkardiologe erklärt, welche Risiken es für Corona-Patienten gibt.

21.01.2021

Weltweit sind bereits Mutationen des Coronavirus festgestellt worden. Die Variante aus dem Garmischer Klinikum war allerdings schon im März bekannt, wie sich nun herausstellt. Währenddessen verzeichnet das Robert Koch-Institut in Deutschland neue Fälle der wohl ansteckenderen Mutanten aus Südafrika und Großbritannien.

21.01.2021

In öffentlichen Verkehrsmitteln und Geschäften müssen die Deutschen zukünftig medizinzische Gesichtsmasken und FFP-Masken tragen. Diese haben jedoch einen nicht unbedeutenden Nachteil: Es sind Einwegprodukte. Forscher aus Münster geben jetzt Tipps, wie sich die Masken zumindest für den Privatgebrauch wiederverwenden lassen.

21.01.2021
Anzeige

Der Zeitraum zwischen dem 14. Februar und dem 13. März sei nicht glücksbringend. Und sowieso will das Königreich Bhutan seine Einwohner erst impfen, wenn es genügend Impfstoff für alle hat. Das kann aber noch noch dauern.

21.01.2021

LVZ lesen - Unsere Abo-Angebote

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten, digital als E-Paper am Bildschirm oder mit Premium-Inhalten auf LVZ.de: Die Leipziger Volkszeitung bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Nach dem Bund-Länder-Beschluss über die Pflicht, medizinische Masken zu tragen, ist die Nachfrage abrupt gestiegen. Das zeigt eine Umfrage der Deutschen-Presse-Agentur. Ein Drogeriemarkt beschränkt die Abgabemenge pro Kunde.

21.01.2021

Bei Twitter verbreitet sich gerade das Gerücht, dass FFP-Masken nicht vor dem Coronavirus schützen. Diese Behauptung basiert auf einem Hinweis in den Gebrauchsanweisungen der Masken – und lässt sich leicht widerlegen.

21.01.2021

Das Robert-Koch-Institut hat 28 Nachweise der Coronavirus-Variante aus Großbritannien gemeldet bekommen. Diese Variante gilt als besonders infektiös. Die Infizierten leben in sieben verschiedenen Bundesländern.

21.01.2021

Wie gehen wir mit der Pandemie um? Diese Frage stellten wir Psychotherapeut Volker Busch im Mai vergangenen Jahres. Ein knappes Dreivierteljahr später zieht Busch im Interview mit dem RND ein neues Fazit der Corona-Krise – und bietet Lösungen an, wie man sie bestmöglich übersteht.

21.01.2021