Menü
Anmelden
Wetter Schneeregen
6°/ 2° Schneeregen
Mehr Gesundheit
Die Corona-Variante B.1.1.7 ist bisher am stärksten verbreitet.

Gleich fünf neue Varianten des Coronavirus Sars-CoV-2 haben Forscher in den vergangenen Wochen identifiziert. Drei davon wurden bereits in Deutschland nachgewiesen. Wir beantworten die wichtigsten Fragen zu den Virusvarianten.

14:53 Uhr
Anzeige

Universitätsklinikum Leipzig - Kundenspecial

Seit Ende 2020 können werdende Mütter im Universitätsklinikum Leipzig (UKL) auf Wunsch in einem hebammengeführten Kreißsaal entbinden. Damit verbindet das neue Angebot die Geborgenheit eines Geburtshauses mit der Sicherheit eines modernen Klinikums.

15.01.2021

Am Universitätsklinikum Leipzig (UKL) ist kurz vor Jahresende 2020 mit den Impfungen des besonders gefährdeten medizinischen Personals gegen das Corona-Virus begonnen worden.

15.01.2021

Das Risiko, an einem schweren Lungenversagen durch COVID-19 zu erkranken, kann durch die Einnahme verschiedener blutdrucksenkender Medikamente reduziert werden. Dies untersuchten Wissenschaftler in einer Arbeitsgruppe.

15.01.2021

Aktuelle Gesundheitsnachrichten

Bei der Debatte um die in Bayern geltende FFP2-Maskenpflicht geraten Bartträger in den Fokus. Durch einen Bart kann der Schutz dieser Maske nicht vollständig gewährleistet werden. In Krankenhäusern gibt es keine Pflicht zur Rasur, man setze auf Eigenverantwortung, sagt DKG-Hauptgeschäftsführer Georg Baum.

18.01.2021

Das Wichtigste im Blick - Der tägliche LVZ-Newsletter

Lesen, was Sie wirklich interessiert: Neben den Top-News des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrem Stadtteil oder Ihrer Region. Stellen Sie sich Ihren Newsletter nach Ihren Interessen zusammen – und erhalten die aktuellen Nachrichten in Ihr Postfach.

Zu Beginn der Pandemie standen blutdrucksenkende Medikamente in dem Verdacht, schwerere Covid-19-Verläufe zu fördern. Mittlerweile zeigen Studien, dass sich diese Sorge nicht bestätigt hat. Forscher und Mediziner raten, die Medikamente weiterhin einzunehmen.

18.01.2021

Möglicherweise haben Forscher am Klinikum Garmisch-Partenkirchen eine neue Variante des Coronavirus entdeckt. Proben werden derzeit an der Berliner Charité untersucht. Noch ist aber unklar, ob die Veränderung wirklich neu ist und welche Eigenschaften sie hat.

18.01.2021

Hände waschen, Abstand halten, Kontakte reduzieren: Diese Schutzmaßnahmen setzen die meisten Menschen um. Doch immer mehr sind die Corona-Einschränkungen leid, zeigt eine aktuelle Umfrage von Wissenschaftlern des Cosmo-Projekts. Aber es gibt auch eine gute Nachricht: Die Impfbereitschaft nimmt zu.

18.01.2021
Anzeige

Mit dem Start der Impfungen in den EU-Staaten mehren sich Berichte über Nebenwirkungen nach der Gabe des Biontech-Mittels. In Norwegen werden nun 13 von 23 aufgetretenen Todesfällen genauer untersucht. Möglicherweise haben Impfreaktionen bei den vorerkrankten und hochbetagten Patienten zur Todesursache geführt.

18.01.2021

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) kritisiert die große Kluft bei den Corona-Impfungen zwischen armen und reichen Ländern scharf. Während in 49 wohlhabenden Staaten 39 Millionen Dosen des Corona-Impfstoffes verabreicht worden seien, liege die Zahl in einem besonders armen Land bei gerade einmal 25.

18.01.2021

Im Vergleich zur ersten Corona-Welle im Frühjahr sind die aktuellen Corona-Zahlen sehr hoch. Laut RKI scheinen sich die Fallzahlen aber langsam wieder zu stabilisieren. Sorge machen nun die neuen Virusvarianten.

18.01.2021

Marc Hanefeld betreibt eine Hausarztpraxis im Norden Deutschlands und hilft nebenher als Impfzentrumsarzt bei Corona-Impfungen in Pflegeheimen. Diese Woche hat auch er die erste Impfdosis von Biontech bekommen. Im RND-Interview spricht der Mediziner darüber, wieso er eine Zero-Covid-Strategie für überfällig hält.

18.01.2021

Der Epidemiologe Professor Markus Scholz glaubt nicht, dass es möglich ist, die Corona-Infektionen in den Wintermonaten auf null zu drücken. Laut der Initiative „Zero Covid“ soll dies mithilfe eines kompletten Shutdowns gelingen. Scholz bezweifelt den Plan - dies habe auch in China nicht funktioniert, wo es härteste Beschränkungen gegeben hatte.

18.01.2021