Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
9°/ 7° Regenschauer
Mehr Gesundheit
Bei der Berliner Corona-Schulstudie traten in acht von 24 untersuchten Schulklassen Infektionen mit Sars-CoV-2 auf.

Seit Sommer vergangenen Jahres analysiert die Berliner Charité das Infektionsgeschehen an 24 Schulen. Vorläufige Ergebnisse deuten darauf hin, dass Kinder keine Treiber der Corona-Pandemie sind. Und auch zu ihrer Anfälligkeit für die britische Corona-Variante gibt es neue Erkenntnisse.

18:13 Uhr
Anzeige

Universitätsklinikum Leipzig - Kundenspecial

Seit Ende 2020 können werdende Mütter im Universitätsklinikum Leipzig (UKL) auf Wunsch in einem hebammengeführten Kreißsaal entbinden. Damit verbindet das neue Angebot die Geborgenheit eines Geburtshauses mit der Sicherheit eines modernen Klinikums.

15.01.2021

Am Universitätsklinikum Leipzig (UKL) ist kurz vor Jahresende 2020 mit den Impfungen des besonders gefährdeten medizinischen Personals gegen das Corona-Virus begonnen worden.

15.01.2021

Das Risiko, an einem schweren Lungenversagen durch COVID-19 zu erkranken, kann durch die Einnahme verschiedener blutdrucksenkender Medikamente reduziert werden. Dies untersuchten Wissenschaftler in einer Arbeitsgruppe.

15.01.2021

Aktuelle Gesundheitsnachrichten

Das Robert-Koch-Institut meldet 1.401.693 Impfungen gegen das Coronavirus (Stand: 21. Januar). Darunter sind mehr als 633.000 Menschen, die die Impfung aus beruflichen Gründen erhielten. Die meisten Impfungen pro 1000 Einwohner wurden bisher für Mecklenburg-Vorpommern erfasst.

21.01.2021

Das Wichtigste im Blick - Der tägliche LVZ-Newsletter

Lesen, was Sie wirklich interessiert: Neben den Top-News des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrem Stadtteil oder Ihrer Region. Stellen Sie sich Ihren Newsletter nach Ihren Interessen zusammen – und erhalten die aktuellen Nachrichten in Ihr Postfach.

Wer zwei Impfdosen gegen Covid-19 erhalten hat, kann in Israel einen sogenannten Grünen Pass beantragen. Das Dokument ersetzt nicht den normalen Reisepass. Es wird spekuliert, dass für Pass-Besitzer Erleichterungen bei Besuchen von Restaurants oder Kultureinrichtungen gelten könnten.

21.01.2021

Astra Zeneca will prüfen, wie schnell es seine Corona-Impfung an neue Varianten des Virus anpassen kann. Studien hatten ergeben, dass die bisher zugelassenen Impfungen wahrscheinlich schlechter gegen die in Südafrika beobachteten Virusmutationen wirken.

21.01.2021

Über die Impfstoffe, ihre Wirkweisen und den Ablauf der Impfungen ist inzwischen viel bekannt. Trotzdem gibt es weitere Fragen, die viele Menschen beschäftigen: Sollte man sich nach einer Covid-19-Erkrankung trotzdem impfen lassen? Warum werden Schwangere nicht geimpft? Aus welchen Gründen sollte man eine Impfung verschieben? Fragen und Antworten.

21.01.2021
Anzeige

Ein Patient aus Baden-Württemberg ist nach einer zweiten Corona-Infektion gestorben. Nach Angaben des Landesgesundheitsamt gibt es bei dem Verstorbenen keine Hinweise auf eine Virus-Mutation. Eine sogenannte Reinfektion mit dem Coronavirus ist äußerst selten, es ist der erste bekannte Fall aus Deutschland.

21.01.2021

Gesehen werden - Anzeige aufgeben

Im Online-Service-Center der Leipziger Volkszeitung können Sie Ihre Anzeigen aufgeben - alles online und rund um die Uhr. Um das OSC nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig kostenlos registrieren.

In den vergangenen Tagen ist viel passiert. Deutschland geht in die Verlängerung des Lockdowns, die USA haben einen neuen Präsidenten. Sehen Sie hier im Livestream, was Kanzlerin Angela Merkel (CDU) vor Journalisten dazu sagt.

21.01.2021

Das Institut für Mikrobiologie der Bundeswehr hilft intensiver bei der Suche nach Corona-Mutationen. Vor allem die Genomsequenzierung, die bisher nur in wenigen Laboren möglich ist, komme laut einem Sprecher zum Einsatz. Das Bundesgesundheitsministerium hatte kürzlich eine Verordnung erlassen, um die vielversprechenden Sequenzierung deutlich zu verstärken.

21.01.2021

Die monoklonale Antikörper-Therapie gegen Corona ist in den USA bereits genehmigt. In der EU ist die Behandlungsmethode hingegen noch nicht zugelassen. Was über den Einsatz von Antikörpern bislang bekannt ist.

21.01.2021

Die USA registrieren den zweithöchsten Wert bei Corona-Todesfällen seit Beginn der Pandemie – 4231 Tote. Der Höchstwert liegt nur knapp unter den Zahlen. Dahingegen sind die Neuinfektionen im Land vergleichsweise niedrig.

21.01.2021