Menü
Anmelden
Wetter wolkig
12°/ 2° wolkig
Mehr Gesundheit Aktuelles

Die Bundes-Notbremse soll die dritte Corona-Infektionswelle brechen. Modellierer rechnen aber damit, dass die Zahlen zunächst noch steigen werden. Immerhin könnte ab Mitte Mai der Impfeffekt helfen, die Intensivstationen zu entlasten.

21.04.2021

Das Wichtigste im Blick - Der tägliche LVZ-Newsletter

Lesen, was Sie wirklich interessiert: Neben den Top-News des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrem Stadtteil oder Ihrer Region. Stellen Sie sich Ihren Newsletter nach Ihren Interessen zusammen – und erhalten die aktuellen Nachrichten in Ihr Postfach.

Der Nutzen überwiegt das Risiko: Zu dieser Erkenntnis ist die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) bezüglich des Corona-Impfstoffs von Johnson & Johnson gekommen. Vorausgegangen waren Thrombose-Fälle nach Impfungen mit dem Mittel. Laut Plan wird das Vakzin schon Anfang Mai in Hausarztpraxen in Deutschland verimpft.

21.04.2021

In sozialen Medien sieht man die Fotos immer wieder: Gelbes Papier, weißer Kleber, Stempel, Unterschrift - dazu ein freudiger Text. Doch solche Impfpass-Postings lässt man lieber - aus zwei Gründen.

21.04.2021

Kaum eine Corona-Maßnahme wird so viel diskutiert, wie die Ausgangsbeschränkungen. Einerseits soll es verfassungsrechtlich Zweifel an der Regelung geben – andererseits wird ihr epidemiologischer Nutzen angezweifelt. Aber was bringen die Ausgehbeschränkungen wirklich? Ein Faktencheck.

21.04.2021
Anzeige

Seit Wochen stehen Sinus- und Hirnvenenthrombosen als Nebenwirkung von Corona-Impfungen im Fokus. Vor allem das Astrazeneca-Vakzin hat in diesem Zusammenhang Aufmerksamkeit erregt. Laut Paul-Ehrlich-Institut (PEI) sind bis Mitte April 59 Blutgerinnsel-Fälle nach Verabreichung des Impfstoffs gemeldet worden.

21.04.2021

LVZ lesen - Unsere Abo-Angebote

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten, digital als E-Paper am Bildschirm oder mit Premium-Inhalten auf LVZ.de: Die Leipziger Volkszeitung bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Für die Behandlung von schweren Covid-19-Fällen ist es wichtig zu wissen, wann es besser ist, die Patienten künstlich zu beatmen Das abszuschätzen, ist für Mediziner und Medizinerinnen gar nicht so einfach. Eine Erfindung aus Rostock verspricht Abhilfe.

21.04.2021

Die Europäische Volkspartei (EVP) hält heute einen Online-Kongress zur Konferenz zur Zukunft Europas ab. Auch Bundeskanzlerin Merkel nimmt daran teil und hält eine Rede. Diese können Sie hier im Livestream verfolgen.

21.04.2021

Laut der Frankfurter Virologin Sandra Ciesek wird die Gefahr durch die Corona-Impfung von der Bevölkerung überschätzt. Schuld daran seien „diese ganzen Medienberichte und die Aufmerksamkeit auf dieses Thema“. Außerdem hält Ciesek das Asthma-Spray Budesonid, das gegen schwere Covid-19-Verläufe helfen soll, für keinen „Game Changer“.

21.04.2021

Das Robert Koch-Institut (RKI) registriert 24.884 Corona-Neuinfektionen und 331 neue Todesfälle. Die Zahlen könnten Nachmeldungen aus Nordrhein-Westfalen vom Vortag enthalten. Die Sieben-Tage-Inzidenz lag bundesweit bei 160,1.

21.04.2021