Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Fit & Gesund Leipzig Augenoptik Staske: Schutz für das gestresste Auge mit digitalen Gläsern und Blaulichtfilter
Mehr Gesundheit Fit & Gesund Leipzig

Augenoptik Staske: Schutz für das gestresste Auge mit digitalen Gläsern und Blaulichtfilter

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:21 10.09.2020
Ideal für all jene, die tagtäglich mit Smartphone, Tablet und Laptop arbeiten müssen: digitale Gläser von Augenoptik Staske. Quelle: Essilor
Anzeige
Leipzig

Keine Kompromisse beim „Guten Sehen“: Dies gilt erst recht in den modernen Zeiten der zunehmenden Bildschirmarbeit. Das kann für das Auge stressig sein, weiß Augenoptiker Hendrik Staske und rät deshalb zu ­digitalen Gläsern. Der Clou: Die sind inzwischen von normalen Brillen nicht mehr zu unterscheiden. Zudem überrascht Augenoptik Staske mit attraktiven Angeboten für Brillen mit digitalen Gläsern bis zum 31. Oktober.

Diese sind ideal für all jene, die tagtäglich mit Smartphone, Tablet und Laptop arbeiten müssen. Doch lange Bildschirmarbeit ist eine Belastung, da sind sich die Seh-Experten einig. Hier können entsprechend ausgerüstete Brillen die Augen nachweislich entlasten: zum einen durch eine gezielte Optimierung der Gläser im Nahsichtbereich, zum anderen durch eine wirksame Blaufilter-Technologie.

Anzeige

Blaues Licht hat gesundheitliche Auswirkungen

Der Hintergrund: Das Licht, das die mittlerweile allgegenwärtigen Bildschirme ausstrahlen, ist blaulastig – Wissenschaftler haben inzwischen herausgefunden, dass dieses blaue Licht auf lange Sicht gesundheit­liche Auswirkungen mit sich bringt. Da kann Augenoptiker Hendrik Staske helfen: „Wer also regelmäßig Bildschirmarbeit leistet, sollte sich unbedingt über digitale Brillengläser mit Blaulichtfilter informieren.“

Inzwischen wurden diese noch einmal deutlich weiterentwickelt, informiert er: „Diese Filter werden mittlerweile nahezu unsichtbar in das Material eingearbeitet – diese Brillen mit dem hohen Schutzfaktor sind von ‚normalen‘ Brillen eigentlich nicht mehr zu unterscheiden. Ein wichtiger ästhetischer Aspekt.“ Zu guter Letzt verweist er darauf, dass sich die Brillen auch ­exzellent als Lesebrillen im Alltag verwenden lassen.

Attraktive Konditionen bis 31. Oktober

Falls das Interesse geweckt ist, sollte man sich am besten in den beiden Filialen von Augenoptik Staske einmal beraten lassen. Die Zeit ist günstig, erklärt Hendrik Staske: „Bis zum 31. Oktober läuft bei uns eine Aktion, in der man digitale Gläser in den jeweils unterschiedlichen Qualitätsstufen zu sehr attraktiven Konditionen bekommen kann.“

Augenoptik Staske

Geschäft am Stern: Siegfriedstraße 1

Geschäft in Connewitz: Wolfgang-Heinze-Straße 20

www.augenoptik-staske.de

Von PR/LMG