Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Fit & Gesund Leipzig „Das beste Implantat ist der eigene Zahn“
Mehr Gesundheit Fit & Gesund Leipzig „Das beste Implantat ist der eigene Zahn“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:20 10.10.2019
Quelle: Foto: privat
Leipzig

Das beste Implantat ist der eigene Zahn“, formuliert Dr. Axel Schumann (Zahnarzt, Master of Science und Standortleiter der Praxis für Endodontie) einen Satz, der manchen Patienten überraschen wird. Häufig ist eine Wurzelbehandlung kompliziert, die Entzündung tritt danach wieder auf oder es wird sofort zum Ziehen des „Übeltäters“ geraten. Die schnelle Lösung: ein Implantat. Die laut Dr. Axel Schumann bessere Variante: einen Spezialisten hinzuziehen.

„Es ist gut, sich eine zweite Meinung einzuholen“, sagt der Zahnarzt und macht vielen Patienten Hoffnung. Viele dieser „Problemzähne“ können geheilt und somit langfristig erhalten werden. Ob im Überweisungsauftrag durch den Hauszahnarzt oder auf eigene Initiative kann sich der Patient bei spezialisierten Kollegen melden. Dort erfolgt dann eine unverbindliche Untersuchung, bei der nach den Ursachen der Probleme geforscht wird. Oft lassen sich unbehandelte Kanäle oder anatomische Besonderheiten finden.

Die eigentliche Behandlung findet dann komplett unter dem Mikroskop statt, erläutert Dr. Axel Schumann, was eine Behandlung unter Sicht und damit ein viel präziseres Arbeiten möglich macht. Da viele Patienten eine Zahnzusatzversicherung besitzen, werden die Kosten der Behandlung oft zum großen Teil gedeckt. Wer glaubt, dass eine Wurzelbehandlung aufwendig und anstrengend ist, dem gibt Dr. Axel Schumann Recht. „Wir brauchen etwa zwei bis drei Stunden pro Zahn, es läuft aber alles entspannt und schmerzfrei ab.“ Das Problem an der Wurzel zu packen, kann sich durchaus lohnen, ist eine echte Alternative und das letzte Ass im Ärmel vor einer Zahnentfernung!

Kontakt

Praxis für Endodontie

Dr. Axel Schumann, M.Sc.

Eine Praxis der ÜBAG Dr. Nico Lindemann,

Jan Kurtz-Hoffmann & Kollegen

Beethovenstraße 19, 04107 Leipzig

Tel.: 0341 6891228

www.endo-leipzig.de

Von PR/LMG

Leiden Sie an Diabetes und haben offene, nicht heilende Wunden an der Fußsohle? Dann könnten Sie an einer aktuellen klinischen Studie zur Behandlung von diabetischen Fußulzera bei der medamed Studienambulanz Leipzig teilnehmen.

10.10.2019

Sie sehen nicht nur unschön aus, sondern machen auch Beschwerden – Krampfadern, fachsprachlich Varikosis genannt. Bei diesem Leiden sind vorrangig die oberflächlichen Venen der Beine betroffen.

10.10.2019

Ein Besuch der Soletherme Bad Elster lohnt sich, denn hier steht die faszinierende Wohlfühlerfahrung des schwerelosen Schwebens wie im Toten Meer im wohlig warmen Solewasser auf dem Programm. Und das gerade einmal eineinhalb Autostunden von Leipzig entfernt.

10.10.2019