Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Fit & Gesund Leipzig Daumen-Arthrose in den Griff kriegen
Mehr Gesundheit Fit & Gesund Leipzig Daumen-Arthrose in den Griff kriegen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:06 05.09.2019
Quelle: Foto: MSB Orthopädietechnik
Leipzig

Die Arthrose der Daumengelenke (Rhizarthrose) lässt sich auch ohne Operation durch das orthopädische Hilfsmittel R.E.O. (Rhizarthrose Extensions Orthese) in den Griff bekommen. Das Team der MSB-Orthopädie-Technik GmbH Leipzig steht dabei Patienten mit Rat und Tat zur Seite.

Bei einer Rhizarthrose kann jede Bewegung oder Belastung des Daumens zu einem stechenden Schmerz führen. Außerdem ist die Beweglichkeit des Daumengelenks deutlich eingeschränkt. Die R.E.O. setzt genau dort an, wo die Schmerzen entstehen. Eine Orthese besteht aus mehreren Komponenten. Hier wird auf das Daumensattelgelenk mittels einer flügelförmigen Pelotte ein schiebender Druck ausgeübt. Der durch die Arthrose verkleinerte Gelenkspalt wird so wieder verbreitert, die Belastung auf die Orthese umgeleitet und das Daumengelenk entlastet. So kommt es bei über 80 Prozent der Behandlungen zur Linderung der Schmerzen bis hin zur Schmerzfreiheit. Betroffene holen sich am besten bei einem der MSB-Experten einen unverbindlichen Beratungstermin unter 0341/8628472. Die Fachleute geben außerdem Tipps, wie man die Behandlung mit kleinen Alltagshilfen unterstützen kann, etwa durch einen Softball oder Körnerkissen für Streck- und Beugeübungen.

Kontakt

MSB-Orthopädie-Technik GmbH Leipzig

Semmelweisstraße 10, 04103 Leipzig

Tel.: 0341 8628472

E-Mail: info@msb-orthopaedietechnik.de

www.msb-orthopaedietechnik.de

Von PR/LMG

Die medamed Studienambulanz Leipzig lädt Betroffene zu einer aktuellen klinischen Studie zur Behandlung von diabetischen Fußulzera ein.

05.09.2019
Fit & Gesund Leipzig Interview mit Johanniter-Ausbildungsleiter Stefan Kupietz zum Tag der Ersten Hilfe - Stabile Seitenlage wird allzu schnell vergessen

Am 14. September ist Tag der Ersten Hilfe – Hand aufs Herz: Wer beherrscht sie noch nach dem Pflichtkurs für den Führerschein? Stefan Kupietz (37), Ausbildungsleiter bei den Johannitern in Leipzig, erläutert im Interview, worauf es dabei ankommt und wie sinnvoll eine Auffrischung ist.

04.09.2019
Fit & Gesund Leipzig Interview mit dem Sportarzt Dr. René Toussaint - Beim Laufen einfach mal Abwechslung suchen

Regelmäßige Bewegung und gesunde Ernährung halten fit und fördern das Abnehmen, wenn man es möchte und dann auch zum ersten Mal die Laufschuhe schnürt. So einfach ist das – oder doch nicht? Der Leipziger Sportmediziner Dr. René Toussaint ist selbst Laufsportler und erläutert im Interview mit Fit & Gesund, wo für Anfänger der Spaß beginnt und wo er aufhört.

04.09.2019