Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Fit & Gesund Leipzig Entspannte Augen in Beruf und Freizeit
Mehr Gesundheit Fit & Gesund Leipzig Entspannte Augen in Beruf und Freizeit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:28 10.10.2019
Quelle: Foto: Essilor
Leipzig

Die moderne Arbeitswelt und die Freizeit sind geprägt von der Digitalisierung und stellen unsere Augen vor ungeahnte Herausforderungen. Hier muss man schnell reagieren und sehr genau sehen können, um allen Anforderungen gerecht zu werden. Eyezen Brillengläser sind für Augenoptik Staske in Leipzig die Antwort auf diese Herausforderung: Brillenträger genießen mehr Sehfreude.

Klares, konturenreiches Sehen gelingt wieder durch diese Brillengläser. Egal ob beim PC-Bildschirm auf dem Büro-Schreibtisch, das Tablet auf dem Schoß bei der abendlichen Zeitungslektüre oder ganz nah an den Augen beim Blick auf das Smartphone den ganzen Tag über: keine gereizten und müden Augen, keine Nackenschmerzen mehr durch unnatürliche Kopfhaltung. Die Augen werden zusätzlich geschützt durch einen Filter, der UV-Strahlung und schädliches blau-violettes Licht abhält.

Dipl.-Ing. (FH) Hendrik Staske, Inhaber von Augenoptik Staske mit den beiden Geschäften in Lößnig und in Connewitz, fasst die Vorteile so zusammen. Eyezen Brillengläser stehen für:

scharfes und präzises Sehen in Ferne und Nähe

Schutz vor UV-Strahlung und schädlichem blau-violettem Licht bei Bildschirmen und künstlicher Beleuchtung

Unterstützung der natürlichen Kopf- und Körperhaltung

Verbesserung der Lesbarkeit von Schrift auf allen digitalen Geräten

Hendrik Staske ergänzt: „Sogar ohne Fehlsichtigkeit ist das Sehen durch Eyezen Brillengläser entlastend. Lassen Sie sich gern in beiden Geschäften beraten.“

Kontakt

Augenoptik Staske

Geschäfte in Leipzig:

Siegfriedstraße 1/Wolfgang-Heinze-Straße 20

Tel.: 0341 3366754/0341 3012280

www.augenoptik-staske.de

Von PR/LMG

„Das beste Implantat ist der eigene Zahn“, formuliert Dr. Axel Schumann (Zahnarzt, Master of Science und Standortleiter der Praxis für Endodontie) einen Satz, der manchen Patienten überraschen wird. Häufig ist eine Wurzelbehandlung kompliziert, die Entzündung tritt danach wieder auf oder es wird sofort zum Ziehen des „Übeltäters“ geraten. Die schnelle Lösung: ein Implantat. Die laut Dr. Axel Schumann bessere Variante: einen Spezialisten hinzuziehen.

10.10.2019

Leiden Sie an Diabetes und haben offene, nicht heilende Wunden an der Fußsohle? Dann könnten Sie an einer aktuellen klinischen Studie zur Behandlung von diabetischen Fußulzera bei der medamed Studienambulanz Leipzig teilnehmen.

10.10.2019

Sie sehen nicht nur unschön aus, sondern machen auch Beschwerden – Krampfadern, fachsprachlich Varikosis genannt. Bei diesem Leiden sind vorrangig die oberflächlichen Venen der Beine betroffen.

10.10.2019