Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Fit & Gesund Leipzig Licht hilft – raus aus den Federn
Mehr Gesundheit Fit & Gesund Leipzig Licht hilft – raus aus den Federn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 09.01.2020
Bewegung bringt den Kreislauf in Schwung. Quelle: pressfoto/freepik
Regensburg

Fit und munter in den Tag starten? Zwischen Dezember und März ist das oft eine Herausforderung. „Auch Menschen halten ein klein wenig Winterschlaf“, erklärt Jürgen Zulley, Professor für Biologische Psychologie an der Universität Regensburg. Denn Menschen passen sich den kürzer werdenden Tagen an: Sie schlafen länger, aber schlechter – und sind dann tagsüber müder.

Gegen die Müdigkeit hat Zulley ein einfaches Rezept: „Holen Sie sich Licht!“ Denn vielen fehle im Winter das Tageslicht. Dabei sorgt Helligkeit dafür, dass das Hormon Melatonin, das uns müde macht, nicht mehr ausgeschüttet wird.

Besonders betroffen von der Wintermüdigkeit sind Ältere und Menschen, die depressiv gestimmt sind oder unter Schlafstörungen leiden. Wer den ganzen Tag im Büro verbringt, hat es ebenfalls schwer. Denn in geschlossenen Räumen sei es meist zu dunkel, so Zulley.

Der Schlafexperte rät daher, jeden Tag mindestens 30 Minuten bei Tageslicht an die frische Luft zu gehen. Das habe außerdem den positiven Nebeneffekt, dass die Bewegung den Kreislauf in Schwung bringt. Zurück im Büro sollte man das Licht möglichst hell stellen, empfiehlt Zulley. Und: Ein Platz am Fenster kann helfen.

Beim Aufstehen ist Helligkeit genauso wichtig: Einfach so viel Licht wie möglich anmachen, rät Zulley. „Selbst wenn die Helligkeit im ersten Moment blendet, werden wir besser wach.“

Von dpa

Spitzwegerich, Thymian, Lindenblüten: Husten- und Bronchialtees enthalten viele Zutaten, die Husten lindern und verschleimte Atemwege befreien sollen. Oft stecken in den Tees aber noch weniger wohltuende Stoffe.

08.01.2020
Fit & Gesund Leipzig Interview mit Johanniter-Ausbildungsleiter Stefan Kupietz zum Tag der Ersten Hilfe - Stabile Seitenlage wird allzu schnell vergessen

Am 14. September ist Tag der Ersten Hilfe – Hand aufs Herz: Wer beherrscht sie noch nach dem Pflichtkurs für den Führerschein? Stefan Kupietz (37), Ausbildungsleiter bei den Johannitern in Leipzig, erläutert im Interview, worauf es dabei ankommt und wie sinnvoll eine Auffrischung ist.

04.09.2019
Fit & Gesund Leipzig Interview mit dem Sportarzt Dr. René Toussaint - Beim Laufen einfach mal Abwechslung suchen

Regelmäßige Bewegung und gesunde Ernährung halten fit und fördern das Abnehmen, wenn man es möchte und dann auch zum ersten Mal die Laufschuhe schnürt. So einfach ist das – oder doch nicht? Der Leipziger Sportmediziner Dr. René Toussaint ist selbst Laufsportler und erläutert im Interview mit Fit & Gesund, wo für Anfänger der Spaß beginnt und wo er aufhört.

04.09.2019