Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wellness Radsportler sollten im Sommer Trinkwasser mit Salz mitnehmen
Mehr Gesundheit Wellness Radsportler sollten im Sommer Trinkwasser mit Salz mitnehmen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:40 10.08.2018
Bei langen Fahrten mit dem Rad, sollten Freizeitsportler regelmäßig trinken. Am besten geben sie auch zwei Prisen Salz in die Trinkflasche. Quelle: Peter Steffen
Göttingen

Radsportler profitieren bei Hitze zwar vom erfrischenden Fahrtwind, aber auch sie müssen ausreichend und richtig trinken. Das heißt gleichmäßig und regelmäßig - und zwar bevor sie durstig werden, rät der Pressedienst Fahrrad (pd-f).

Wichtig ist, nicht einfach viel kalte Flüssigkeit auf einmal "schnell in sich hineinzukippen", so der pd-f. Rund ein Liter Flüssigkeit pro Stunde sei gut - am besten Wasser oder gemischte Fruchtsäfte. Ein Tipp, um ausgeschwitztes Salz einfach zu ersetzen: bis zu zwei Prisen Salz in die Trinkflaschen geben.

dpa

Viele Freizeit- und Leistungssportler schwören auf die Faszienrolle, auch "Blackroll" genannt, und deren Wohlfühleffekt. Die Sportmedizin tut sich mit dem Trainings- und Therapiewerkzeug aber noch schwer. Besonders dessen langfristige Folgen sind noch wenig untersucht.

08.08.2018
Wellness Von Flying Pilates bis Hammock - Mit Aerial Sportarten schwerelos trainieren

Sich so leicht fühlen wie ein Vogel und dabei den gesamten Körper gesund halten - genau das versprechen Aerial Sportarten von Hoop über Hammock bis zu Flying Pilates und Aerial Yoga. Alle Trainingsformen stärken die Kraft, Flexibilität, Balance und Koordination.

03.08.2018

Viele wollen auch bei sommerlicher Hitze nicht auf ihr tägliches Workout verzichten. Doch die Temperaturen allein sind nicht das Problem für den Kreislauf. Worauf sollten Freizeitsportler achten?

31.07.2018