Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Aktuelles Apple bringt HomePod-Lautsprecher nach Deutschland
Mehr Multimedia Aktuelles Apple bringt HomePod-Lautsprecher nach Deutschland
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:58 30.05.2018
Apple wird den Verkauf seines vernetzten Lautsprechers HomePod in Deutschland am 18. Juni starten. Quelle: Christoph Dernbach
Cupertino

Apple wird den Verkauf seines vernetzten

Lautsprechers HomePod in Deutschland am 18. Juni starten. Damit

erfüllt der Konzern gerade noch die Ankündigung, das Gerät im

"Frühjahr" nach Deutschland zu bringen. Der HomePod kommt ebenso in Frankreich und Kanada auf den Markt.

Im Geschäft mit smarten Lautsprechern mit digitalen Assistenten an

Bord führt mit Abstand der Vorreiter Amazon. Google und Apple sind

auf Aufholjagd. Apple hatte den HomePod mit seiner Assistenzsoftware

Siri erstmals im Juni 2017 vorgestellt und wollte ihn ursprünglich

noch bis Ende vergangenen Jahres herausbringen. Doch die Entwicklung

dauerte länger und das

Gerät kam in den USA erst im Februar in den

Handel.

Am Dienstag veröffentlichte Apple zudem eine neue Version seines

iPhone-Betriebssystems iOS, die mehrere seit langem angekündigte

Funktionen enthält. Dazu gehören die Möglichkeit, die Nachrichten des

Chat-Dienstes iMessage in den Online-Speicherdienst iCloud

auszulagern, sowie AirPlay 2, eine verbesserte Software zur

Übertragung von Musik und Video an andere Geräte. Außerdem können nun

zwei HomePods zu einem Stereo-Paar zusammengeschaltet werden.

dpa

Günstig lohnt nicht immer - das gilt auch beim Kauf eines Smartphones. Einsteiger- oder Mittelklasse-Modelle schonen zwar den Geldbeutel, laufen oft aber nur für kurze Zeit sicher und voll funktionsfähig. Käufer sollten sich daher über künftige Updates informieren.

29.05.2018

Nutzer alter iPhones, bei denen wegen eines schwachen Akkus die Leistung gedrosselt wurde, bekommen eine Entschädigung. Denn Apple beteiligt sich an den Kosten für den durchgeführten Akkutausch.

29.05.2018

Egal ob Smartphone, Tablet oder Notebook - wer sein Gerät im Sommer mit nach draußen nimmt, sollte es nicht der Sonne aussetzen. Denn einige Bauteile halten extremer Hitze nicht stand.

29.05.2018