Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Aktuelles Musikstreaming-Anbieter Juke stellt den Dienst ein
Mehr Multimedia Aktuelles Musikstreaming-Anbieter Juke stellt den Dienst ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:29 25.04.2019
Die Media-Saturn-Holding gibt das Aus ihres Musikstreamingdienstes Juke bekannt. Für betroffene Kunden hat das Unternehmen eine Hotline eingerichtet. Quelle: Armin Weigel
Ingolstadt

Die Media-Saturn-Holding stellt ihren Musikstreamingdienst Juke zum 30. April ein. Das Unternehmen empfiehlt Kunden bis dahin, Screenshots angelegter Playlists und als Favoriten abgespeicherter Songs und Alben anzufertigen.

Eine Export-Option zu anderen Diensten gibt es offenbar nicht. Kunden, die noch Fragen zur Einstellung des Angebotes haben, können sich telefonisch (kostenlose Hotline 0800/72 41 777) oder per Mail (

support.de@juke.com) an den Juke-Support wenden.

Eine Screenshot-Funktion ist beispielsweise im Firefox-Browser direkt integriert. Beim Klick mit der rechten Maustaste an beliebiger Stelle auf eine Seite öffnet sich ein Kontextmenü, in dem das Feature ganz unten an letzter Stelle zu finden ist.

dpa

Praktisch: In sogenannten Community-WLAN-Netzen surfen Kunden unterwegs über die Router anderer Kunden und sparen Datenvolumen beim Mobilfunk. Gewöhnungsbedürftig: Internetanbieter dürfen Router dafür ungefragt nutzen. Kunden müssen da aber nicht mitspielen.

25.04.2019

Apple und Google versorgen ihre Smartphones öfter mit frischer Software als Android-Partner. Doch langsam kommt auch im Android-Kosmos Bewegung beim Thema Sicherheitsupdates.

24.04.2019

Der "Wedge" ist eine vernetzte Lautsprecherbox ohne Alexa, Google Assistant und Co. Dafür soll das Design-Objekt von Bowers & Wilkins möglichst authentischen Sound liefern.

24.04.2019