Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Computer-Tipp Nervige Absender in iOS-Mail-App blockieren
Mehr Multimedia Computer-Tipp Nervige Absender in iOS-Mail-App blockieren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:59 17.10.2019
E-Mails von blockierten Nutzern landen je nach Einstellung direkt im Papierkorb. Quelle: Jan-Philipp Strobel/dpa
Berlin

Nervige Werbung und unerwünschte Nachrichten vermüllen schnell das E-Mail-Postfach. Viele Nutzer eines iPhones oder iPads können bestimmte Absender in der iOS-Mail-App nun jedoch direkt blockieren.

Dafür tippen sie auf die blau hinterlegte Adresse des Absenders und wählen die Option "Diesen Kontakt blockieren" an. Anschließend müssen sie den Schritt nochmals bestätigen.

Mails eines solchen Absenders werden fortan als blockiert markiert oder landen direkt im Papierkorb - die bevorzugte Variante können Nutzer in den

Systemeinstellungen unter "Mail/Blockierter Absender/Optionen" festlegen. Die neue Blockierfunktion steht für das Betriebssystem iOS 13 und das im Sommer erstmals vorgestellte iPadOS für Apple-Tablets zur Verfügung.

dpa

Meistens ist Hilfe gern gesehen. Wenn sie aber unaufgefordert kommt, kann das nerven. Windows-10-Nutzer müssen sich das nicht bieten lassen.

10.10.2019

Ein Drucker daheim ist praktisch - und oft kostspielig, spätestens beim Nachfüllen von Tinte. Doch mit ein paatr Mausklicks lässt sich der teure Patronenkauf zumindest hinauszögern.

02.10.2019

Wie ging das gleich noch mit dem Screenshot auf dem Smartphone? Wer sich das immer wieder fragt, dem hilft eine nützliche App weiter. Und diese kann noch mehr als nur den Bildschirm aufnehmen.

02.10.2019