Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
10°/ 6° Regenschauer
Mehr Recht

Recht

Besser ohne Maske ans Steuer: Denn Gehör und Sicht dürfen beim Autofahren im Karneval nicht beeinträchtigt sein.

Egal, ob Fastnacht, Fasching oder Karneval: Wenn Alkohol dabei im Spiel ist, bleibt das Auto danach besser stehen. Das kann auch noch am Morgen nach der Sause besser sein.

14.02.2020
Anzeige

Finden Sie hier Rechtsexperten in und um Leipzig

Mehr erfahren

Datenmissbrauch kann Grund für eine fristlose Kündigung sein. Das gilt vor allem, wenn es um die Daten von Kunden geht - und unabhängig davon, was man mit den Daten anstellt.

14.02.2020

Das Wichtigste im Blick - Der tägliche LVZ-Newsletter

Lesen, was Sie wirklich interessiert: Neben den Top-News des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrem Stadtteil oder Ihrer Region. Stellen Sie sich Ihren Newsletter nach Ihren Interessen zusammen – und erhalten die aktuellen Nachrichten in Ihr Postfach.

Kombinierte Geh- und Fahrradwege sind für Fußgänger und Radler da. Aber was ist mit Hunden? Und wer ist verantwortlich, wenn ein Hund dort einen Radlerunfall verursacht? Ein Gericht gibt die Antwort.

13.02.2020

Ein geselliger Abend mit den Kollegen steht unter dem Schutz der Unfallversicherung, oder? Nein. Dieser Schutz gilt auch bei einer Dienstreise nicht dauerhaft, wie ein Urteil zeigt. Was gilt genau?

13.02.2020

Nur die Unterschrift besiegelt einen Arbeitsvertrag? Nein, das kann auch schneller gehen. Wer nach der Zusage für einen neuen Job noch Bedenkzeit braucht, sollte deshalb vorsichtig sein.

12.02.2020

Bestimmte Kosten einer Weiterbildung können Arbeitgeber auf den Arbeitnehmer umlegen. Das regeln die Parteien in einer Rückzahlungsklausel. Die kann jedoch unter Umständen unwirksam sein.

12.02.2020

LVZ lesen - Unsere Abo-Angebote

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten, digital als E-Paper am Bildschirm oder mit Premium-Inhalten auf LVZ.de: Die Leipziger Volkszeitung bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Abgebrochene Äste oder herunterfallende Dachziegel können bei einem Sturm starke Schäden am Auto verursachen. Was, wenn Autofahrer in so einem Fall keine Voll- und Teilkaskoversicherung haben?

10.02.2020

Ob Facebook, Instagram oder Twitter - vielleicht liest auch der Arbeitgeber mit. Das kann Mitarbeitern aber doch eigentlich egal sein, oder?

10.02.2020

Wenn Kleinigkeiten in der Mietwohnung kaputtgehen, dann sind auch die Mieter gefragt, den Schaden selbst zu beheben. Die Kosten müssen sich jedoch in einem bestimmten Rahmen halten.

10.02.2020

Zugausfälle und Verspätungen: Wenn ein Sturm den Bahnverkehr durcheinanderwirbelt, sorgt das bei Fahrgästen für Frust. Auch in diesem Fall greifen die Fahrgastrechte. Aber dürfen Berufstätige wegen eines Sturms zu Hause bleiben? Wie sind die Regeln?

07.02.2020

Meistgelesene Artikel / 7 Tage