Menü
Anmelden
Wetter stark bewölkt
22°/ 13° stark bewölkt
Mehr Recht

Recht

Im Fall einer Corona-Quarantäne kommt bisher der Staat für den Verdienstausfall auf. Erste Bundesländer wollen Ungeimpften diesen Anspruch nun entziehen.

Wenn man in Corona-Zeiten in Quarantäne muss, kann das finanzielle Folgen haben. Denn bei Verdienstausfällen soll es bald keine Entschädigung mehr geben. Was bedeutet das konkret?

22.09.2021
Anzeige

In zahlreichen Berufen müssen Beschäftigte Bereitschaftsdienste übernehmen: Feuerwehrleute, Ärztinnen und Ärzte, Technikerinnen und Techniker sind nur wenige Beispiele. Mit einem Urteil stärkt der EuGH nun ihren Anspruch auf Freizeit.

09.03.2021

LVZ lesen - Unsere Abo-Angebote

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten, digital als E-Paper am Bildschirm oder mit Premium-Inhalten auf LVZ.de: Die Leipziger Volkszeitung bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Eine Promotion finanzieren sich viele mithilfe eines Stipendiums. Dafür werden dann Beiträge für Kranken- und Pflegeversicherung fällig. Aber wie werden sie berechnet?

03.03.2021

Arbeitsverhältnisse enden mal auf Wunsch des Arbeitnehmers, in anderen Fällen kündigt der Arbeitgeber. Aber gehören die Details dazu ins Arbeitszeugnis? Ein Rechtsexperte klärt auf.

22.02.2021

Den Spiegel in der Wand oder den Badezimmerschrank in den Fliesen verdübeln: Wer seine Wohnung einrichtet, setzt öfter mal den Bohrer an. Beim Auszug können die kleinen Löcher aber für Streit sorgen.

22.02.2021
Anzeige

Müssen wir renovieren? Über diese Frage gibt es immer wieder Streit zwischen Mietern und Vermietern. Ein Urteil zeigt: Mieter sollten genau schauen, ob sie zu den Arbeiten wirksam verpflichtet sind.

17.02.2021

Das Wichtigste im Blick - Der tägliche LVZ-Newsletter

Lesen, was Sie wirklich interessiert: Neben den Top-News des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrem Stadtteil oder Ihrer Region. Stellen Sie sich Ihren Newsletter nach Ihren Interessen zusammen – und erhalten die aktuellen Nachrichten in Ihr Postfach.

Persönliche Lebensentscheidungen von Arbeitnehmern sind grundsätzlich Privatsache. Dazu gehört zum Beispiel auch der Austritt aus der Kirche. Was aber, wenn man bei der Kirchengemeinde angestellt ist?

11.02.2021

Eigentlich dürfen Handwerker und Co. eine Mietwohnung nur nach Aufforderung durch die Mieter betreten. Aber was ist, wenn es zum Beispiel zu einem Rohrbruch kommt - und das in Zeiten von Corona?

08.02.2021

Wer schon vor der Corona-Pandemie auf sein Auto dringend angewiesen war, der dürfte es aktuell noch mehr sein. Doch lässt sich dies als Argument nutzen, wenn der Entzug des Führerscheins droht?

05.02.2021

Mütter, die ihr Kind stillen, können für diese Zeit unter Umständen Mutterschutzlohn bekommen. Das gilt etwa für Zahnärztinnen, die dann einem Beschäftigungsverbot unterliegen. Es gibt jedoch Grenzen.

04.02.2021
Anzeige

Meistgelesene Artikel / 7 Tage