Menü
Anmelden
Wetter wolkig
8°/ 1° wolkig
Mehr Recht Rechtsanwälte und Kanzleien in und um Leipzig
Rassistische Äußerungen können ein Grund für eine außergewöhnliche Kündigung sein. Das hat der BGH nun bestätigt.

Rassistische Äußerungen verstoßen nicht nur gegen die Grundwerte unserer Gesellschaft, sie können Arbeitnehmern auch den Job kosten. Denn menschenverachtende Kommentare haben mit Meinungsfreiheit wenig zu tun. Das zeigt auch dieser Fall.

24.11.2020

Ihre Rechtsexperten in und um Leipzig

Kommt es im Job zu Konflikten, ist es wichtig, seine Rechte zu kennen. Bei diesen Kanzleien finden Sie Beratung zum Thema Arbeitsrecht und Kündigungsschutz.

Beratung und Hilfe zu allen Fragen des Bank- und Kapitalmarktrechts bekommen Sie bei folgenden Rechtsanwälten und Kanzleien in Leipzig.

Bei Fragen zur Vertrags­gestaltung, Planung und Aus­führung von Bau­projek­ten sowie bei der Durch­setzung von An­sprüchen helfen diese Rechtsanwälte weiter.

Zu schnelles Fahren, Falschparken oder eine achtlos weggeschnipste Zigarette - wenn nach einer Ordnungswidrigkeit ein Bußgeld droht, finden Sie bei einem Rechtsanwalt Hilfe.

Ganz gleich, ob Sie Erbe, Pflichtteilsberechtigter oder Vermächtnisnehmer sind. Fragen zum Erbrecht können bei spezialisierten Anwälten und Kanzleien beantwortet werden. Finden Sie hier Rechtsberatung zum Thema Erbschaft in ihrer Umgebung.

Scheidung, Sorgerecht, Adoption, Ehevertrag, Unterhaltszahlungen - diese Rechtsanwälte helfen Ihnen bei Fragen zum Familienrecht weiter.

Unternehmensgründung, Nachfolgeregelungen in Unternehmen, Insolvenz oder Verträge - kompetente Beratung bekommen Sie von diesen Rechtsanwälten.

Sie haben Probleme rund um ihr Mietverhältnis? Sowohl Mieter als auch Vermieter finden bei hiesigen Anwälten und Kanzleien Unterstützung wenn es ums Mietrecht geht.

Das Steuerrecht ist für viele Menschen ein undurchsichtiges und kompliziertes Thema. Wer rechtliche Beratung braucht, findet sie bei diesen Rechtsanwälten in Leipzig.

Autofahrer, mit dem Fahrrad oder als Fußgänger - jeden Tag sind wir im Straßenverkehr unterwegs. Kommt es dabei zu Problemen oder Streitigkeiten, helfen Fachanwälte.

Der Vertrag gehört zu den gängigsten und bedeutendsten Arten eines Rechtsgeschäfts. Bei allen Belangen dazu beraten Fachanwälte für Vertragsrecht in Leipzig.

Steuerrecht, Baurecht, Namensrecht - jeder Bürger wird mit dem Verwaltungsrecht konfrontiert. Kommt es zu Schwierigkeiten, helfen diese Rechtsanwälte weiter.

Ein großer Anteil des Wohnraumes in Deutschland besteht aus Eigentumswohnungen. Bei Problemen mit Miteigentümern, ist eine Beratung durch einen Fachanwalt zu empfehlen.

Aktuelle Nachrichten rund um Ihr Recht

Muss ich zum Arzt, wenn der Chef das sagt? Ja, unter bestimmten Voraussetzungen. Wer sich verweigert, dem drohen Konsequenzen.

03.09.2020

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Der sogenannte Anscheinsbeweis spricht beim Auffahrunfall dafür, dass der Auffahrende in der Regel Schuld hat. Doch was ist, wenn der Vordermann plötzlich auf der Landstraße grundlos bremst?

02.09.2020

Liegt ein schwerwiegender Grund vor, können Studierende auch über die Regelstudienzeit hinaus Bafög bekommen. Die Pflege kranker Eltern zählt allerdings nicht grundsätzlich dazu, so ein Gericht.

02.09.2020

Gerade mit digitalen Recruitingtools können viele Infos zu Bewerbern ausgetauscht werden. Darf der Betriebsrat dann mitlesen?

01.09.2020

Wird die Testpflicht abgeschafft, müssen Arbeitnehmer in Quarantäne, sollten sie aus dem Urlaub in einem Risikogebiet zurückkehren. Was bedeutet das für Beschäftigte?

26.08.2020

LVZ lesen - Unsere Abo-Angebote

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten, digital als E-Paper am Bildschirm oder mit Premium-Inhalten auf LVZ.de: Die Leipziger Volkszeitung bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Finger-Scan-Geräte werden inzwischen auch bei der Arbeitszeiterfassung eingesetzt. Doch bei der Verwendung biometrischer Daten gilt die Datenschutzgrundverordnung. Was das im konkreten Fall bedeutet.

26.08.2020

Bei einem Unfall kommt der Verursacher für die Kosten auf. Aufwand hat ein Geschädigter dennoch. Aber er ist nicht dafür zuständig, das reparierte Auto selbst in seinen Heimatort zurückzuholen.

21.08.2020

Eine Entscheidung des Bundesgerichtshofs stärkt die Rechte von Mietern. Demnach dürfen in Modernisierungsumlagen keine Kosten enthalten sein, die in absehbarer Zeit für Instandhaltungsarbeiten anfallen würden.

11.08.2020

Wer im Dachgeschoss wohnt, leidet im Sommer oft unter einer sehr warmen Wohnung. Wird es zu heiß, ist der Vermieter gefragt - was er gegen die Hitze tut, darf er aber selbst entscheiden.

10.08.2020