Menü
Anmelden
Wetter wolkig
24°/ 14° wolkig
Mehr Recht Verkehrsrecht

Anwaltskosten sind teuer. Stellt eine Behörde ein Verfahren wegen Verjährung ein, können Betroffene die Kosten von der Staatskasse zurückfordern.

04.10.2019

Wer der Versicherung angibt, sein Auto in einer Garage abzustellen, der sollte das auch einhalten. Andernfalls könnten im Falle eines Diebstahls hohe Kosten auf den Halter zukommen. Auf was es ankommt:

01.10.2019

Autofahren mit Alkohol oder unter Drogen kann den Führerschein kosten. Wer ihn zurückhaben möchte, muss bei der MPU mitunter seine Abstinenz nachweisen. Das geht über zwei Wege.

30.09.2019

Wie der Name verrät, dient der Beschleunigungsstreifen auf Autobahnauffahrten der Beschleunigung. An Tempolimits muss sich dort nicht gehalten werden, sofern dadurch ein sicheres Einfädeln gewährleistet wird.

23.09.2019

Unfälle entstehen gerne beim Abbiegen. Aber wer hat hinterher Schuld? Die Frage ist nicht einfach zu klären - das beweist auch ein aktuelles Urteil:

23.09.2019

Wie stellt man die Parkscheibe richtig ein? Und darf man die Parkdauer nachträglich verlängern? Eigentlich als umgängliches Alltagswerkzeug bekannt, sorgt die blau-weiße Scheibe immer wieder für Ungereimtheiten. Eine Klarstellung:

20.09.2019

Wer sein Auto dringend braucht, möchte vielleicht ein vierwöchiges Fahrverbot in kürzeren Etappen antreten. Laut einem Urteil aus München geht das aber nicht. Mehr Spielraum gibt es bei der Frage, ab wann die Sanktionen gelten.

13.09.2019

Wenn das Auto abgeschleppt wurde, kann das unter Umständen sehr teuer werden. Wenn Betroffene das Gefühl, dass ihnen zu viel Geld berechnet wurde, dann lohnt sich unter Umständen der Gang vor ein Gericht.

06.09.2019

Der Käufer eines vom Dieselskandal betroffenen PKW hatte gegen den Hersteller geklagt, nachdem dieser sich weigerte, das mit einer manipulierten Software ausgestattet KFZ zurückzunehmen. Darüber hinaus darf der Mann mit weiteren Erstattungen rechnen.

01.10.2019

Ob man als Linksabbieger vor oder nach einem entgegenkommenden Fahrzeug abbiegt, müssen Fahrer situationsabhängig entscheiden. Eine klare Regelung gibt es nicht.

22.08.2019

"Die Beule war schon vorher da": Wenn bei einem Carsharing-Fahrzeug etwas kaputt geht, liegt die Beweislast zwar beim Anbieter. Nutzer können möglichem Ärger aber schon viel früher vorbeugen.

22.08.2019

Steht das eigene Auto in Flammen, dann ist das wohl der Alptraum eines jeden Autobesitzers. Wenn dann auch noch das Nachbarauto Schaden nimmt bleibt die Frage, wer übernimmt die Kosten.

19.08.2019