Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Für Kinder Acht spannende Fakten zum Thema Wasser
Mehr Schlingel & Familie Für Kinder Acht spannende Fakten zum Thema Wasser
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:26 23.01.2020
Wasser ist zum Überleben wichtig. Quelle: pixel2013/ pixabay.com

Wasser gehört zu den wichtigsten Stoffen auf unserem Planeten - ohne die klare Flüssigkeit wäre kein Leben möglich. Hier kommen acht spannend Fakten zum Thema Wasser:

  • Das Wasser fließt in vielen Kanälen unter Stadt entlang. Es gibt Rohre für das Trinkwasser, das aus dem Hahn kommt. Und es gibt Rohre für das Abwasser, also zum Beispiel das Wasser, was wir beim Spülen, auf Toilette oder beim Duschen verbrauchen. Die Kanäle sind ziemlich lang – fast 3500 Kilometer fürs Trinkwasser und fast 3000 Kilometer fürs Abwasser.

 

  • Die Trinkwasserleitungen sind nicht nur sehr lang, sondern auch ziemlich alt. Vor fast 500 Jahren – in den Jahren 1501 bis 1504 – wurde die erste Wasserleitung aus Holz gebaut. Aber keine Sorge, die Rohre, durch die heute das Wasser bis zu euch nach Hause fließt, sind natürlich nicht mehr aus dem Mittelalter.

 

  • 95 Liter Wasser verbraucht jeder Leipziger pro Tag – zum Trinken, Kochen, Abwaschen, Blumengießen, Duschen und, und, und…

 

  • Ihr seid unterwegs und kriegt auf einmal Riesendurst? Mit etwas Glück findet ihr dann einen der öffentlichen Trinkbrunnen in der Nähe: zum Beispiel in der Petersstraße, an der Moritzbastei und in der Katharinenstraße in der Innenstadt. Ihr müsst euch allerdings noch bis zum Frühling gedulden: Die Trinkwasserbrunnen sprudeln nur von April bis Oktober, damit die Leitungen nicht einfrieren.

 

  • Unser benutztes Wasser landet in ein Klärwerk. 23 gibt es davon in der Gegend, das größte ist im Rosental. Hier werden jeden Tag 110000 Kubikmeter Abwasser gereinigt. Bis alles wieder sauber ist und das Wasser in die Flüsse geleitet werden kann, dauert es ungefähr einen Tag.

 

  • Die Mitarbeiter der Wasserwerke finden manchmal verrückte Dinge in den Kanälen: Windeln, Geldbörsen oder sogar Gummiboote waren schon dabei. Es gilt aber: Ins Klo gehören nur Urin, Kot und Klopapier. Wenn zum Beispiel Feuchttücher ins Klo geworfen werden, können die Rohre verstopfen und Pumpen kaputt gehen.

 

  • Unser Trinkwasser kommt aus der Region um Leipzig, aus dem Muldental. Das Grundwasser wird mit Brunnen von ganz tief unten hochgepumpt, in Wasserwerken gefiltert, bis es trinkbar ist und dann mit langen Rohren zu uns nach Hause geleitet.

 

  • Trinkwasser ist ziemlich günstig. Fünf Liter kosten gerade einmal ein Cent – da kann kein Wasser aus der Flasche mithalten. Also Wasserhahn auf und Prost!

Von Nadine Marquardt

Bei dem aktuellen Schmuddelwetter fällt es oft schwer, an die frische Luft zu gehen. Einen guten Grund gegen die Stubenhockerei bietet die „Stunde der Wintervögel“: Der NABU ruft vom 10. bis 12. Januar 2020 zur Vogelzählung auf. Also nichts wie ab nach draußen, genau hinschauen und zählen!

10.01.2020

Im Februar kommt der Russian Circus on Ice mit einem Wintermärchen nach Leipzig. Malt uns euren Wintertraum und gewinnt mit etwas Glück 10 x 2 Tickets für die Show - mit exklusivem Blick hinter die Kulissen und der Möglichkeit, Teil der Show zu werden!

06.01.2020

Am Abend vor dem 6. Dezember werden die Schuhe geputzt, an die Tür gestellt und am nächsten Morgen finden wir etwas Schönes darin. Aber warum eigentlich? Zu seinem Ehrentag haben wir Wissenswertes über den Nikolaus und andere "Geschenkebringer" in der Weihnachtszeit für euch zusammengetragen.

06.12.2019