Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Für Kinder An diesen fünf Orten findet ihr die Spuren der Dinosauerer
Mehr Schlingel & Familie Für Kinder An diesen fünf Orten findet ihr die Spuren der Dinosauerer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:30 23.01.2020
Auch heute findet man noch viele Spuren der Ur-Zeit-Echsen in Europa. Quelle: enriquelopezgarre

Die Antwort auf die Frage: „Wo sind die Dinos?“ kennt jedes Kind: Ausgestorben! Schon lange! Vom Erdmittelalter vor rund 235 Millionen Jahren bis vor etwa 66 Millionen Jahren lebten die Riesenechsen – auch da, wo heute Deutschland liegt. Sie haben hier auch ihre Spuren hinterlassen in Form von versteinerten Resten, den Fossilien. Aber wo kann man diese Spuren jetzt noch finden? Hier sind fünf Ausflugsziele, die eine Menge Wissen rund um das Thema Dinosaurier und zum Teil ein paar echte Fossilien für junge Nachwuchsforscher bieten.

  • Dino-Erlebnispark Münchehagen bei Hannover

Erlebnis- und Themenparks sind eine gute Möglichkeit, Dinos in Lebensgröße zu erleben. Der Dino-Erlebnispark Münchehagen der größte seiner Art in Deutschland. Hier trefft Ihr 230 lebensecht nachgebaute Dinosaurier und andere Urzeittiere – zum Beispiel Seismosaurus, der größer ist als ein Doppeldeckerbus. Aber auch ganz echte Dinosaurierspuren werden hier immer noch aktiv erforscht. Im wissenschaftlichen Geotop „Dinosaurierfährten“ könnt Ihr mehr als 300 versteinerte Saurier-Spuren betrachten.

  • Museum für Naturkunde in Berlin

Hier steht er, der Riese: Tristan Otto, das einzige absolut echte Skelett eines Tyrannosaurus Rex in Europa. Außerdem könnt Ihr Oskar, den Brachiosaurus brancai bestaunen – mit einer Höhe von 13,27 Metern ist er das größte montierte Dinosaurierskelett der Welt. Ein Original des Urvogels Archaeopteryx hat das Naturkundemuseum auch noch, dazu Fossilien von Tieren und Pflanzen aus der späten Jurazeit, die mit „Juraskopen“ als 3-D-Animationen vor Euren Augen wieder in lebende Dinos verwandelt werden.

Schon gewusst?

Wandern mit Dinos kannst du in Thüringen auf dem Saurierpfad Jena. Der Weg beginnt am Fuße des Jenzig und schlängelt sich bis zur Spitze des Berges hinauf. An verschiedenen Stationen findet Ihr Infos, Mitmach-Bereiche und Sauriernachbildungen und Panoramadarstellungen, wie Jena während der Eiszeit aussah. Mit Augmented Reality und der App könnt Ihr animierte Saurier in die Umgebung projizieren. Wo es langgeht sagt euch der Lageplan oder Maskottchen Trixi Trias. Von Leipzig nach Jena fährt man sowohl mit dem Auto als auch mit dem Zug etwas mehr als eine Stunde.

  • Senckenberg Naturmuseum in Frankfurt am Main

Hier findest du die größte Dinosaurier-Ausstellung in Deutschland. Kein anderes Museum hat so viele urzeitliche Funde wie das Senckenberg Naturmuseum – nämlich mehr als 1000 Exponate, darunter so einige Dinosaurier-Skelette. Mit interaktiven sowie speziellen Führungen für Kinder geht es auf große Expedition. Direkt neben Diplodocus und Iguanodon gibt es einen neuen Bereich: „Dino-Grabung: vom Fund ins Museum“. Hier lernt Ihr, wie ein Fossilfund ins Museum kommt und wie Wissenschaftlerinnen daraus Erkenntnisse ziehen. In Workshops könnt ihr sogar selbst Eure eigene Ausgrabung durchführen.

  • Urweltmuseum Holzmaden bei Stuttgart

Eine echte Ausgrabungsstätte: In den Schieferbrüchen rund um Holzmaden wurden unter anderem Fossilien von Flugsauriern, Ichthyosauriern, Krokodilsauriern und Plesiosauriern gefunden. Die könnt Ihr hier bewundern. In der Abteilung „Jurassic Sealife“ werden besonders gut erhaltene Fossilien aus dem Jurameer ausgestellt, und im Dinopark gibt es lebensgroße Nachbildungen zu sehen. Im nahe gelegenen Schieferbruch Kromer könnt Ihr selbst nach Fossilien suchen.

Ein Saurierwitz

Was kommt dabei heraus, wenn man einen Triceratops mit einem Känguru kreuzt?
Ein Tricera-hops!

  • Saurierpark Kleinwelka bei Bautzen

In Sachsen liegt der Saurierpark Kleinwelka. Hier könnt Ihr mit mehr als 200 täuschend echten Dinosauriermodellen die Zeit der Riesenechsen von den Anfängen im Perm-Zeitalter über die Unterwasserwelt im Jurameer bis zum Aussterben am Ende der Kreidezeit verfolgen. Im Mitoseum steht der Spinosaurus, der größte Fleischfressende Dinosaurier aller Zeiten. Und „Forschercamp“ wartet ein Saurierskelett darauf freigelegt zu werden.

Von Juliane Groh

Habt ihr euch schon mal überlegt, woher das Wasser aus dem Wasserhahn eigentlich kommt? Oder was mit dem Pipi passiert, wenn ihr es im Klo runterspült? Nein? Kein Problem! Hier kommen acht Fakten über das Wasser in Leipzig.

23.01.2020

Bei dem aktuellen Schmuddelwetter fällt es oft schwer, an die frische Luft zu gehen. Einen guten Grund gegen die Stubenhockerei bietet die „Stunde der Wintervögel“: Der NABU ruft vom 10. bis 12. Januar 2020 zur Vogelzählung auf. Also nichts wie ab nach draußen, genau hinschauen und zählen!

10.01.2020

Im Februar kommt der Russian Circus on Ice mit einem Wintermärchen nach Leipzig. Malt uns euren Wintertraum und gewinnt mit etwas Glück 10 x 2 Tickets für die Show - mit exklusivem Blick hinter die Kulissen und der Möglichkeit, Teil der Show zu werden!

06.01.2020