Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Für Kinder Es riecht nach Frühling: Fünf Fakten über Bärlauch
Mehr Schlingel & Familie Für Kinder Es riecht nach Frühling: Fünf Fakten über Bärlauch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:13 05.04.2019

Frühling ist Bärlauch-Zeit. In vielen Leipziger Parks sind die grünen Blätter jetzt wieder überall zu sehen und vor allem auch zu riechen.

Fünf Fakten über den Frühjahrsboten.

1. Viele Namen

Bärlauch (allium ursinum) ist mit Schnittlauch, Zwiebel und Knoblauch verwandt und wird auch Waldknoblauch oder Hexenzwiebel genannt.

2. Gesunde Pflanze

Bärlauch ist ein altbekanntes natürliches Heilmittel. Die enthaltenen ätherischen Öle wirken sich unter anderem positiv auf die Verdauung, die atemwege und den Cholesterinspiegel aus und helfen bei Bluthochdruck.

3. Leckere Spezialität

Bärlauch kommt auch als Gemüse und Gewürz in der (Frühlings­)Küche zum Einsatz. Die Pflanze ist komplett essbar, verwendet werden aber meist nur die Blätter. Zwei typische Spezialitäten sind Bärlauch­pesto und Bärlauch­ Butter.

Rezepte mit Bärlauch

Bärlauch-Butter

250 g weiche Butter
2 Bund Bärlauch 
2 EL Zitronensaft
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer

Den frischen Bärlauch sehr klein schneiden und mit der weichen Butter mixen. Gewürze und Zitronensaft dazugeben und nochmals gut durchmischen.

Lecker auf frischem Brot, passt aber auch zu Fleisch und Gemüse sowie zum hartgekochten Osterei. 

Tipp für einen längeren Genuss: Die Bärlauch-Butter lässt sich einfrieren.

Bärlauch-Pesto

500 g Bärlauch
80 g Parmesan oder Pecorino 
80 g geröstete Pinienkerne
250 ml Olivenöl
1 Prise Salz und Pfeffer

Bärlauch gründlich waschen und gut trocken schleudern. Mit den restlichen Zutaten im Mixer fein zerkleinern und abschmecken.

Passt super zu Pasta, ist aber auch als Soße und Dressing lecker. 

In saubere, luftdicht verschließbare Gläser abfüllen und im Kühlschrank aufbewahren.

Guten Appetit!

4. Achtung, Verwechslungsgefahr!

Die beste Erntezeit ist von März bis April. Wenn der Bärlauch einmal blüht, schmeckt er bitter. Aber Vorsicht: Bärlauch wird immer wieder mit Giftpflanzen verwechselt. Gefährliche Ähnlichkeiten bestehen vor allem mit den Maiglöckchen und Herbstzeitlosen. Deshalb solltet ihr Bärlauch besser nur mit jemandem ernten, der sich auskennt – oder ihn einfach als Bund im Handel kaufen.

5. Nur für den Eigenbedarf

In Leipzig kommen Bärlauch-Liebhaber jedes Frühjahr auf ihre Kosten. Allerdings darf die Pflanze nicht unbegrenzt gepflückt oder gar ausgegraben werden. Ein Handstrauß für den Eigenbedarf ist laut Sächsischem Waldgesetz erlaubt.

Wer größere Mengen mit nach Hause nehmen möchte, benötigt dagegen die Zustimmung des Waldbesitzers und der Naturschutzbehörde. In Naturschutzgebieten, zu denen viele Wälder im Stadtgebiet gehören, ist das Sammeln grundsätzlich verboten. Eine Übersichtkarte findet ihr unter www.leipzig.de/naturschutz

Wer sich nicht an diese Regeln hält und abseits der Wege beziehungsweise mit zu viel Bärlauch in den Taschen erwischt wird, muss mit einer Geldstrafe von bis zu 2500 Euro rechnen.

Von Constanze Dietsch

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wer die Augen schließt und Stefan Kaminski zuhört, sieht einen frechen Lausbuben vor sich. Oder einen weißbärtigen Alten. Oder eine schnaufende Lokomotive. Wie das alles zusammengeht? Stefan ist Synchronsprecher – er leiht Figuren aus Filmen oder Büchern seine Stimme.

22.03.2019

Katzen, Küken, Kaninchen, Koalas – kleine Tierbabys sind irgendwie immer niedlich. Aber ist euch schon aufgefallen, dass nicht alle Tiere gleich weit entwickelt sind, wenn sie auf die Welt kommen?

15.03.2019

Die Wiesen sind schon jetzt voll von weiß, gelb, rosa oder lila blühenden Blumen. Wenn ihr Krokusse, Schneeglöckchen und Narzissen seht, dann wisst ihr: Der Frühling ist nicht mehr weit.

11.03.2019