Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Für Kinder Wir <3 Schokolade!
Mehr Schlingel & Familie Für Kinder Wir <3 Schokolade!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:30 20.09.2019
Es gibt so viele Sorten Schokolade, da können wir uns kaum entscheiden, welche wir am liebsten mögen. Quelle: pixabay / Alexander Stein

Schoki macht glücklich

Gesund ist Schokolade nicht wirklich, sie soll aber glücklich machen. Das liegt vor allem daran, dass sie so süß schmeckt und so schön im Mund schmilzt. Weil wir oft schon als Kinder Schokolade als etwas Besonderes oder als Belohnung bekommen, freuen wir uns später auch auf die Schoki – und sind glücklich.

So sieht die Frucht des Kakaobaumes aus. Darin befinden sich viele Samen, die Kakaobohnen, aus denen der Kakao für Schokolade gewonnen wird. Quelle: pixabay / Elias Shariff Falla Mardini

Schoko-Song

„Ich will Schokolade…“ Die Band „Deine Freunde“ hat extra einen Schokoladen-Song geschrieben. Wenn ihr im Internet nach Deine Freunde und Schokolade sucht, findet ihr das Video.

Giftig für Haustiere

Was für uns eine besondere Leckerei ist, kann für Tiere richtig gefährlich sein. Ein bestimmter Stoff in der Schoki sorgt dafür, dass sie für Hunde, Katzen, Vögel und Pferde giftig ist. Also lieber selber essen!

Egal, wie süß unsere tierischen Freunde schauen: Schokolade ist Tabu. Quelle: pixabay / Fran

Schoki ist nicht gleich Schoki

Im Supermarkt gibt es laange Regal mit Schokolade: Als Riegel, als Tafel, als Praline und, und, und. Grundsätzlich wird zwischen Bitterschokolade (sie hat den höchsten Kakaoanteil), Milchschokolade (hier ist zusätzlich Milch drin) und weißer Schokolade (wird aus Kakobutter gemacht und ist eigentlich keine „echte“ Schokolade) unterschieden.

Aus Weihnachtsmann wird kein Osterhase

Es gibt immer wieder das Gerücht, in den Schokoladenfabriken werden aus Osterhasen, die nicht verkauft wurden, einfach wieder eingeschmolzen und daraus Weihnachtsmänner gemacht. Oder aus übrig gebliebenen Weihnachtsmännern Osterhasen. Aber das ist Quatsch! Falls ihr jetzt aber noch einen Osterhasen findet, könnt ihr ihn mit euren Eltern einschmelzen und Schokofondue draus machen. Lecker!

Quelle: pixabay / Efes Kitap

Schoki auf Rezept

Stellt euch vor, ihr wollt Schokolade kaufen – und müsst dafür in die Apotheke gehen! Klingt verrückt, war aber früher so. Früher dachte man, Schokolade macht gesund. Dafür wurde sie bis vor 100 Jahren in der Apotheke verkauft.

Schoki-Verbrauch

Rund neun Kilogramm Süßigkeiten mit Schokolade ist jeder von uns pro Jahr im Durchschnitt. Das macht fast 25 Gramm Schoki pro Tag – und das klingt ja gar nicht mehr so viel, oder?

Von Nadine Marquardt

Es gibt sie als Streifen, Kugel oder Dragée, in bunt oder weiß, scharf oder fruchtig: Kaugummis. Seit 1869 in Ohio (USA) das erste Patent zur Kaugummi-Herstellung vergeben wurde, trat das Stückchen Kaumasse einen weltweiten Siegeszug an und ist aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Doch am Kaugummi klebt so mancher Mythos – was ist dran?

10.09.2019

Juri aus Leipzig ist 14 – und hatte schon seine erste Hauptrolle. Der Neuntklässler ist gerade in der Kika-Serie „Der Krieg und ich“ zu sehen. Wir haben ihn zum Interview getroffen.

06.09.2019

Am Sonnabend und Sonntag, 24. und 25. August 2019, macht das zweite LVZ-Kinderfestival den Leipziger Augustusplatz wieder zur Spielwiese. Der Schlingel wartet natürlich auch schon auf euch

23.08.2019