Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Grundschulen in Leipzig Karl-Schubert-Schule - Freie Waldorfschule
Mehr Schlingel & Familie Tipps & Themen Grundschulen in Leipzig Karl-Schubert-Schule - Freie Waldorfschule
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:42 31.01.2019
Karl-Schubert-Schule - Freie Waldorfschule
Karl-Schubert-Schule - Freie Waldorfschule Quelle: André Kempner

Rechtsform:

staatlich genehmigte Ersatzschule

Träger:

Freie Waldorfschule e.V.

Grundlagen des Konzeptes (ganz kurz):

Gemeinsamer Unterricht nach Waldorf-Lehrplan von Klasse 1 bis 12 (gemeinsam – lernzieldifferenziert – individuell). Unterricht und Ganztagsbetreuung basieren auf den Bildungszielen der Waldorfpädagogik und der anthroposophischen Heil- beziehungsweise Sonderpädagogik. Eine differenzierte Oberstufe befindet sich im Aufbau.

Unterrichtsmodell / Lehrmethode:

Zwei-Lehrer-Modell (Klassenlehrer/Fachlehrer), Epochen- und Projektunterricht

Schülerzahl / Klassenstärke:

pro Klasse bis 25 Kinder, davon etwa drei bis fünf Kinder mit anerkanntem Förderbedarf

Fremdsprachenunterricht:

Englisch und Französisch ab der 1. Klasse

Inklusion und Integration:

drei bis fünf Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf pro Klasse

Schulgeld:

monatlich 125 Euro, zzgl. freiwillige Bauspende

Anbindung an den ÖPNV:

Straßenbahnlinien 10, 11, 16

sonstiges:

neben dem Waldorfschulabschluss nach 12 Schuljahren mögliche Abschlüsse: (qualifizierender) Hauptschulabschluss, Realschulabschluss, Fachabitur, Abitur

 

Quellen: www.karl-schubert-schule-leipzig.de und Broschüre "Schulen in Leipzig" (überarbeitete Fassung von 2018, herausgegeben von der Stadt Leipzig)

Infos & Kontakt:

Karl-Schubert-Schule - Freie Waldorfschule
Raschwitzer Straße 4
04279 Leipzig (Lößnig)

www.karl-schubert-schule-leipzig.de