Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
11°/ 2° Regenschauer
Nachrichten Digital

Netzwelt

Das Betriebssystem und alle installierten Programme werden ganz normal weiter funktionieren: Nach dem 14. Januar 2020 wird es aber keine Sicherheits- und Softwareupdates mehr für das System geben.

Für Windows 7 gibt es schon sehr bald keine Sicherheits- und Softwareupdates mehr. Supportanfragen sollen auch nicht mehr beantwortet werden. Doch dank eines Gratis-Upgrades auf Windows 10 dürfte den meisten Nutzern Ungemacht erspart bleiben - wenn sie einige zentrale Dinge berücksichtigen.

10:42 Uhr

Einen tollen Einfall schreibt man am besten sofort auf - Zettel und Stift sind ja auch meist zur Hand. Doch das ganze Papier kann einen in den Wahnsinn treiben. Zum Glück gibt’s digitale Alternativen, in Form von Notiz-Apps. Lesen Sie hier, was die Programme mittlerweile können.

14.12.2019

Das Wichtigste im Blick - Der tägliche LVZ-Newsletter

Lesen, was Sie wirklich interessiert: Neben den Top-News des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrem Stadtteil oder Ihrer Region. Stellen Sie sich Ihren Newsletter nach Ihren Interessen zusammen – und erhalten die aktuellen Nachrichten in Ihr Postfach.

Die Game Awards sind eine Gala-Show, eine Art Oscar-Verleihung der Spielebranche. Dort werden neben der Kür der Gewinnern auch viele Ankündigungen gemacht. Neben dem überraschenden Gewinner sorgt in diesem Jahr vor allem die Ankündigung der neuen Xbox für Aufregung.

13.12.2019

Nach zwei Jahren Amtszeit als Vorsitzender der ARD, steht Ulrich Wilhelm nun kurz vor dem Stabwechsel. Bevor er den Vorsitz verlässt, will er noch einmal darauf hinweisen, wie wichtig es ist, eine europäische Alternative zu Facebook, Google & Co. zu schaffen. Außerdem begrüßt er den Vorschlag zur Erhöhung des Rundfunkbeitrages.

13.12.2019

991 Handy-Nutzer wurden in einer Umfrage nach den Themen Sicherheit und Datenschutz fürs Smartphone befragt. Bei den Befragten setzte sich vor allem die PIN als Sperrmöglichkeit durch. Nachholbedarf gibt es aber bei der Datensicherung.

13.12.2019

Wer zu Weihnachten ein Smartphone oder Tablet verschenken möchte, investiert viel Geld. Umso ärgerlicher ist es, wenn das Gerät mit einer Schadsoftware ausgestattet ist. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) gibt Auskunft darüber, worauf Sie beim Kauf neuer IT-Geräte achten sollten.

13.12.2019

Gesehen werden - Anzeige aufgeben

Im Online-Service-Center der Leipziger Volkszeitung können Sie Ihre Anzeigen aufgeben - alles online und rund um die Uhr. Um das OSC nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig kostenlos registrieren.

Pornografische Inhalte hat die Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein auf 20 Twitter-Profilen entdeckt. Damit soll die Social-Media-Plattform Kinder gefährden, urteilt die Landesanstalt. Die Behörde kündigte an, ein Verfahren einzuleiten.

12.12.2019

Wer schon einmal etwas bei Ebay gekauft oder verkauft hat, weiß, dass es dort ganz schön verrückt zugehen kann. Jeder, der möchte, kann dort fast alles verkaufen - von Harry Potters Tarnumhang bis hin zu einer Hausfliege. Die zehn skurrilsten Anzeigen des Jahres im Überblick.

12.12.2019

Das Smartphone ist eine wahre Ablenkungsmaschine: Durchschnittlich 2,1 Stunden nutzen die Deutschen ihr Handy täglich. Wer gerne unnötig Zeit am Handy vergeudet, kann auf allen Android-Geräten mit den Versionen 9 und 10 nun den neuen Konzentrationsmodus nutzen. Als Zeitfresser markierte Apps werden dann gesperrt.

12.12.2019

Smartwatches, Tablets oder DVDs - nicht selten landet Elektronik bei den Deutschen an Heiligabend unter dem Tannenbaum. Nich immer löst das Begeisterung aus. Doch wie wird man unliebsame Technik-Geschenke gekonnt wieder los?

12.12.2019