Menü
Anmelden
Wetter heiter
2°/ -5° heiter
Nachrichten Digital

Netzwelt

Apps wie Whatsapp und Tiktok waren im Jahr 2020 besonders erfolgreich. Auf Platz eins der Gratis-iPhone-Apps landete die Corona-Warn-App.

Jährlich erscheinen Tausende neue Apps auf dem Markt. Für eine bessere Übersicht veröffentlicht Apple regelmäßig die Top-Charts in seinem App Store. Nun hat der Technik-Konzern die beliebtesten Anwendungen des Jahres bekannt gegeben.

16:54 Uhr
Anzeige

Der Netzwerkausrüster Nokia wirft dem Autobauer Daimler vor verschiedenen Gerichten Patentverletzungen vor. Dabei geht es um die Mobilfunktechnik im Auto. Der Patentstreit landet jetzt vor dem Europäischen Gerichtshof.

26.11.2020

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Trotz einer großen Auswahl an Streaming- und Mediathek-Angeboten: Viele Haushalte setzen noch immer auf Blu-ray-Player. Blu-Ray-Liebhaber schätzen die Vorteile von Scheiben – sie sind immer verfügbar. Ist der Player allerdings kaputt, lohnt sich nicht immer eine Reparatur.

26.11.2020

Seit Mittwoch kann die aktuelle Version der Corona-Warn-App heruntergeladen werden. Neu ist unter anderem, dass eine Risikoüberprüfung mehrmals täglich erfolgt. Wenn das positive Testergebnis in der App geöffnet wurde, erhalten Nutzer außerdem mehrere Erinnerungen, es zu teilen.

25.11.2020

Der Wecker schrillt, die Hand drückt den Alarm weg: Nur noch fünf Minuten schlummern. Und dann nochmal – und nochmal. Das „Snoozen“ am Morgen halten viele für ungesund. Stimmt das?

25.11.2020
Anzeige

Versorgungsauflagen der Bundesnetzagentur, 5G-Ausbau und ein veränderter Alltag in der Corona-Pandemie sind Faktoren, die die Mobilfunknetze verändert haben – zum Guten oder zum Schlechten?

25.11.2020

Das Wichtigste im Blick - Der tägliche LVZ-Newsletter

Lesen, was Sie wirklich interessiert: Neben den Top-News des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrem Stadtteil oder Ihrer Region. Stellen Sie sich Ihren Newsletter nach Ihren Interessen zusammen – und erhalten die aktuellen Nachrichten in Ihr Postfach.

Mit Googles Assistant, Apples Siri oder Amazons Alexa lässt sich einiges im Auto per Sprache steuern. Aber sind die Sprachsteuerungen auch hilfreich oder hauptsächlich Spielerei?

25.11.2020

Immer wieder mittwochs taucht der Ausdruck „Bergfest“ in den sozialen Medien auf. Aber was steckt dahinter und warum wird ausgerechnet am Mittwoch gefeiert?

25.11.2020

Bereits im Sommer 2020 haben Sicherheitsforscher einen Hack auf Hunderttausenden Spotify-Konten festgestellt. Die Daten waren in einer ungesicherten Datenbank einsehbar. Mit einfachen Regeln können sich Nutzer vor einem Diebstahl ihrer persönlichen Informationen schützen.

25.11.2020

Wer einen Sprachassistenten in Betrieb nehmen will, muss sich vorab für eine Sprache entscheiden. Amazons Alexa ist jetzt hingegen mit einer dynamischen Sprachauswahl ausgestattet. Benutzer müssen also nicht mehr zwischen Englisch und Deutsch wechseln.

25.11.2020
Anzeige