Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Digital Apple deaktiviert Walkie-Talkie-Funktion der Apple Watch
Nachrichten Digital Apple deaktiviert Walkie-Talkie-Funktion der Apple Watch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:41 11.07.2019
Es gibt laut Apple derzeit keinen Hinweis darauf, dass die Sicherheitslücke schon gegen Nutzer angewendet wurde. Quelle: Franziska Gabbert/dpa
Anzeige
Cupertino

Apple hat die „Walkie-Talkie“-Funktion an seinen Apple Watches deaktiviert. Wie das Unternehmen gegenüber dem Portal „TechCrunch“ bestätigte, liegt der Grund dafrü in einer nicht näher beschriebenen Sicherheitslücke. Sie ermögliche es, die iPhones anderer Nutzer abzuhören. Apple entschuldigte sich in einem Statement für den Fehler und dafür, dass Nutzer die App nicht verwenden könnten, solange er behoben werde.

Es gebe aber derzeit keinen Hinweis darauf, dass die Sicherheitslücke schon gegen Nutzer angewendet worden sei, so Apple. Die „Walkie-Talkie“-App werde auf der Apple Watch installiert blieben, aber wird bis zu einem Update nicht benutzbar sein. Die Funktion erlaubt es Nutzern, sich gegenseitig kurze Sprachnachrichten zu schicken – wie bei einem Walkie Talkie.

Anzeige

Probleme mit FaceTime im Januar

Der Fall erinnert an ein ähnliches Problem bei Facetime. Im Januar musste Apple die Funktion „Gruppenanrufe“ abschalten, weil es ein Software-Fehler möglich gemacht hatte, andere Nutzer zu belauschen.

Von RND/dpa