Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Digital Diese Einstellungen bei Facebook sollten Sie kennen
Nachrichten Digital Diese Einstellungen bei Facebook sollten Sie kennen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 16.11.2018
Ein Blick auf die Sicherheits- und Privatsphäre-Einstellungen bei Facebook lohnt sich. Quelle: dpa
Hannover

Bei dem jüngsten Hackerangriff auf Facebook wurden Millionen Nutzern zum Teil sehr private Daten gestohlen. Bei 14 Millionen Profilen sind unter den erbeuteten Informationen etwa die zehn letzten Orte, an denen sie sich bei Facebook angemeldet hatten. Folgende Geräte-einstellungen und -funktionen sollte man als Facebook-Nutzer kennen, um die eigenen Daten vor fremdem Zugriff zu schützen:

Bei Facebook angemeldete Geräte überprüfen

Über das blaue Dreieck rechts in der Navigationsleiste gelangt man zu den „Einstellungen“. Im Bereich „Sicherheit und Login“ kann man sich anzeigen lassen, über welche Geräte man aktuell bei Facebook angemeldet ist. Hier besteht auch die Möglichkeit, sich von allen oder einzelnen Sitzungen abzumelden. Unter den „erweiterten Sicherheitseinstellungen“ ist es möglich, Benachrichtigungen per E-Mail oder Messenger zu erhalten, sobald sich jemand über ein unbekanntes Gerät anmeldet.

Sichtbarkeit von Facebook-Posts einschränken

Im Abschnitt „Privatsphäre“ lässt sich festlegen, wer künftige Beiträge sehen kann. Zudem kann man die Sichtbarkeit älterer Beiträge einschränken und einstellen, ob man mithilfe der angegebenen E-Mail- Adresse oder Telefonnummer gefunden werden möchte. Und wer nicht möchte, dass sein Profil außerhalb von Facebook in Suchmaschinen angezeigt wird, kann diese Funktion ebenfalls deaktivieren. Im Bereich „Chronik und Markierungen“ kann man festlegen, ob andere Personen in der eigenen Chronik posten dürfen und für wen das anschließend sichtbar sein soll. Zudem ist es möglich, Beiträge, in denen man markiert wurde, zu überprüfen und festzulegen, für wen diese sichtbar sind, bevor sie in der Chronik erscheinen. Man kann auch eine Benachrichtigung zur Überprüfung abonnieren, wenn andere Personen Markierungen zu eigenen Beiträgen hinzufügen.

Zugriff über Facebook-Anmeldung einschränken

Im Abschnitt „Apps und Websites“ wird eine Liste von Apps und Websites angezeigt, bei denen man sich über Facebook angemeldet hat und die eventuell noch Zugriff auf Informationen haben. Hier kann man entweder den Zugriff auf die Informationen bearbeiten oder die entsprechenden Apps und Websites komplett entfernen.

Von RND/Lisa Stegner

Smartphones, die Feuer fangen – seit Samsungs „Galaxy Note 7“-Debakel sind Smartphone-Nutzer bei diesem Thema sensibilisiert. Nun berichtet ein Mann aus den USA, dass sein iPhone X explodiert sei.

16.11.2018
Digital Tiberiumkonflikt & Alarmstufe Rot - Command & Conquer: EA arbeitet an Remaster

EA hat Neuigkeiten zu C&C Remastered bekannt gegeben. Für die Rückkehr auf den PC geht EA zu den Anfängen von Command & Conquer zurück.

16.11.2018

Seit Wochen wird über die Vergaberegeln für die fünfte Mobilfunkgeneration diskutiert: Politik und Wirtschaft streiten, unter welchen Bedingungen die 5G-Frequenzen versteigert werden sollen. Nun hat die Bundesnetzagentur die besonders umstrittenen Versorgungsauflagen formuliert.

16.11.2018