Menü
Anmelden
Nachrichten Luigi Toscano fotografiert die Holocaust­überlebenden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:13 28.02.2021

Luigi Toscano fotografiert die Holocaust­überlebenden

Karl Spiller wurde 1923 in Sosnowitz in Polen geboren. Nachdem er im Rathaus gefangen genommen wurde,musste er drei Tage ohne Essen in kniender Haltung verharren. Er wurde Schneider und fertigte Uniformen für die Deutsche Luftwaffe. Inhaftiert war er unter anderem in Auschwitz-Birkenau, Kaufbeuren, Landsberg am Lech und Markszlat.

Walter Frankenstein wurde 1924 im westpreußischen Flatow geboren. Er floh 1936 vor Pogromen nach Berlin und fand dort Schutz in einem Waisenhaus. Er lernte dort Leonie Rosner kennen. 1942 heirateten sie und mussten kurz darauf untertauchen. Beide Söhne wurden im Versteck in Berlin geboren. 1946 wanderten sie nach Palästina aus, 1956 von dort nach Schweden.

Margot Friedlander, eine Überlebende der NS-Verfolgungen, vor ihrem Portrait des Künstlers Luigi Toscano. Die Ausstellung «Gegen das Vergessen» war 2017 vor der Sophienkirche in Berlin zu sehen.

Quelle: picture alliance / Sophia Kembow
Bilder

9 Bilder - Gastrotest im Restaurant Mule

Nachrichten

7 Bilder - Der Supermond im April

Nachrichten

10 Bilder - Willi Herren: sein Leben in Bildern

Bilder

7 Bilder - Einbruch in Juweliergeschäft

Nachrichten

15 Bilder - Prinz Philip: sein Leben in Bildern

Mitteldeutschland

6 Bilder - Weltmeisterzug in Meiningen

Mitteldeutschland

6 Bilder - Renaissancefest auf Festung Königstein