Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Kultur Angehende Meister der Improvisation zeigen ihr Können in der MB
Nachrichten Kultur Angehende Meister der Improvisation zeigen ihr Können in der MB
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:31 25.03.2010
Die MB wird wieder zum Jazzkeller. Hier im Bild: „Ventin Stahl Trio“ featuring Antonio Lucacio (sax) beim Jazz Future Festival 2007 (Archivbild) Quelle: Wolfgang Zeyen
Leipzig

Im einstigen Teil der Befestigungsanlage von Leipzig legen die Künstler los, spielen und improvisieren, was das Zeug hält, um dem Publikum zu zeigen, wozu der junger, zeitgenössischer Jazz hierzulande fähig ist.

Im Jahr 2010 präsentieren sich Musiker aus Dresden, Köln, Berlin, Würzburg und natürlich auch solche aus der Leipzig. Neben lockeren erfrischenden Improvisationen stehen auch durchkomponierte Stücke auf dem Spielplan

Am Donnerstag jazzen das Trio Matar (Dresden), Cinnamon (Leipzig) sowie das Tobias Meinhart Quartett aus Süddeutschland). Am Freitag kommen dann Three Fall (Bonn), das Trio MiR (Dresden), das Marie Séférian Quartett (Berlin) und das Offshore Quintett (Köln) zum Zug, bevor Art Zentral (Würzburg), Pep Ventura (Berlin), das Anna Maria Schuller 4tet (Essen) und das Ben-Hadschi-Quintett aus Leipzig das Festival am Samstag abschließen.

Holger Günther

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kumpel, Porschefahrer, Weltenbummler, Rebell, Idealist oder Gentleman – drei Performer fragen sich, was das Bild der Männlichkeit ausmacht. „Abstract Of Men“ heißt die erste Inszenierung Romy Weyrauchs, die am 26. März um 20 Uhr im Lofft versucht, einen Einblick in die Gedanken der Männerwelt zu geben.

25.03.2010

[gallery:500-73236902001-LVZ] Hamburg. John Lee Hancocks „Blind Side - Die große Chance“ war in den USA ein Kassenschlager. Seine Hauptdarstellerin Sandra Bullock als neureiche Hausfrau und Mutter mit Herz gewann für ihre Rolle erst Anfang März einen Oscar als bester Hauptdarstellerin.

24.03.2010

Mehr als 35 Millionen Besucher machen jährlich die knapp 790 km² große Fläche von New York City unsicher, steigen dabei vielleicht in einen der mehr als 4.465 Busse oder halten an einer der mehr als 450 U-Bahnstationen, um dann in eine der Seitenstraßen zu schlendern, wie sie sie aus Woody-Allen-Filmen oder aus Sex And The City kennen.

24.03.2010