Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Kultur Assange auf dem elektrischen Stuhl, Berlusconi entmannt - „Candide“ in Görlitz als Politrevue
Nachrichten Kultur Assange auf dem elektrischen Stuhl, Berlusconi entmannt - „Candide“ in Görlitz als Politrevue
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:31 16.02.2011
Görlitz

Solche Schocker gehören zu Leonard Bernsteins Meisterwerk „Candide“ - zumindest in der Version von Regisseur Christian von Götz. Unter der Überschrift „Görlitz traut sich Christian von Götz“ verriet das Theater am Mittwoch erste Details der Inszenierung, die am 2. April Premiere hat. Von Götz will die Operette als „makabere Politrevue“ in Szene setzen, hieß es.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Weißer Pelz auf blauem Satin. Transparente Nylonstrümpfe in türkis glitzernden Highheels. Die Silhouette klar definiert, schlanke Taille, weiter oben sanfte und pralle Wölbungen.

16.02.2011

Wer daher kam, der ging in den 20er Jahren nicht unbedingt zum Theater. Agnes Friederike Krause ging. Zu Leopold Jessner, dem Chef des Preußischen Staatstheaters.

Norbert Wehrstedt 16.02.2011

Die Dresdner „Don Carlos“-Inszenierung von Roger Vontobel ist zum Berliner Theatertreffen (6. bis 22. Mai) eingeladen. „Wir freuen uns riesig“, teilte das Staatsschauspiel Dresden am Dienstag mit.

15.02.2011