Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Kultur „Carol“ eröffnet die 15. Filmkunstmesse in Leipzig
Nachrichten Kultur „Carol“ eröffnet die 15. Filmkunstmesse in Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:31 14.09.2015
Quelle: dpa
Leipzig

Mit dem britisch-amerikanischen Drama „Carol“ ist an diesem Montag 20.30 Uhr die 15. Filmkunstmesse Leipzig eröffnet worden. Sie gilt als wichtiges Treffen der Programmkino-Branche. Für die Fachbesucher gibt es bis zum Freitag Workshops und Foren zu aktuellen Themen. Zudem werden, auch für das interessierte Publikum, die neuesten Streifen für den Filmherbst vorgestellt. In diesem Jahr sind während der Filmkunstmesse nach Veranstalterangaben zehn Cannes-Filme dabei, drei Filme aus dem Berlinale-Wettbewerb sowie zwei Filme aus Venedig. Am 17. September werden zudem die Gilde-Filmpreise in vier Kategorien vergeben.

Die Filmkunstmesse wird durch die „AG Kino – Gilde deutscher Filmkunsttheater“ getragen, dem Dachverband deutscher Arthouse- und Programmkinos. Während des Branchentreffens sind Zuschauer eingeladen, sich die Filme im Passage Kino, der Schauburg Leipzig und der Kinobar Prager Frühling anzuschauen.

lvz/joka

Das Theater der Jungen Welt (TdJW) in Leipzig kooperiert mit vier israelischen Spielstätten. Das Projekt „Out of the Box / Pioneer“ soll im Mai 2016 Premiere feiern und entsteht zusammen mit Mediatheque Theatre Holon, Tarbut Project Afula, Kibbutz Givat Brenner und AlHabama Herzliya Theatre.

14.09.2015

Unter dem Motto „Handwerk, Technik, Industrie“ haben am Sonntag in Sachsen rund 730 historische Bauten und Stätten zum „Tag des Offenen Denkmals“ geöffnet. Der Schwerpunkt in diesem Jahr lag auf der Industriekultur.

13.09.2015

Das Thema Flucht, es beschäftigt alle bei diesem Galerien-Rundgang in der Leipziger Baumwollspinnerei, auch wenn es an dem herrlichen Spätsommerwochenende natürlich zuallererst ums Flanieren und Kunstgenießen geht. Rund 20.000 Besucher, seien gekommen. 5000Euro an Spenden kamen zusammen.

Jürgen Kleindienst 13.09.2015