Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Kultur "Die große Wundertüte": Udo Lindenberg spielt zwei Stadion-Konzerte in Leipzig
Nachrichten Kultur "Die große Wundertüte": Udo Lindenberg spielt zwei Stadion-Konzerte in Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:11 13.11.2013

Der 67-Jährige geht 2014 zum ersten Mal in seiner Karriere auf Stadion-Tour. Nach Düsseldorf kommt er am Wochenende darauf für zwei Konzerte nach Leipzig (13. und 14. Juni). Dass die 45.000 Karten für das erste Konzert innerhalb kürzester Zeit ausverkauft waren, sei für ihn eine Liebeserklärung.

„Ein totaler Flash“, sagte Lindenberg, der sich in der Red-Bull-Arena in seinem gewohnten schwarzen Outfit mit Hut und brennender Zigarre präsentierte. Es werde neue Songs, die Greatest Hits und jede Menge Gäste geben. „Ich bin seit 40 Jahren dabei, das sind wahnsinnig viele Songs, wir sind da noch am basteln“, sagte Lindenberg. Leipzig sei die „Panikmetropole“. Das werde eine Art Familienveranstaltung, „eine Zusammenkunft der Lindianer.“

Leipzig. Udo Lindenberg will im kommenden Jahr Leipzig rocken. „Ich bring die ganz große Wundertüte mit“, versprach er am Mittwoch. Der 67-Jährige geht 2014 zum ersten Mal in seiner Karriere auf Stadion-Tour. Nach Düsseldorf kommt er am Wochenende darauf für zwei Konzerte nach Leipzig (13. und 14. Juni). Dass die 45.000 Karten für das erste Konzert innerhalb kürzester Zeit ausverkauft waren, sei für ihn eine Liebeserklärung.

Seine letzte Tour in der Leipzig Arena sei eine „Hammer-Show“ gewesen, erinnerte Lindenberg. Jetzt gehe er ins Stadion. „Ist ja auch ein Kick.“ Schon jetzt fühle er ein bisschen Adrenalin und Aufregung. Das Publikum in Leipzig sei sehr emotional und er fühle sich der Stadt besonders verbunden. Nach der Wende habe er sein erstes Konzert im Osten in Leipzig auf der Messe gehabt.

Lindenberg gelang 2008 mit „Stark wie Zwei“ ein Comeback, das ihm das erste Nummer-Eins-Album seiner Karriere brachte. Auch sein Musical „Hinter dem Horizont“ in Berlin wurde zum Erfolg.

Karten für das Zusatz-Konzert am 13. Juni gibt es im LVZ Media Store in den Höfen am Brühl und in allen anderen LVZ-Geschäftsstellen. Zudem ist eine Ticket-Hotline unter 0800 2181-050 geschaltet. Wer zugreifen will, muss je nach Ticket-Kategorie zwischen 39 und 78 Euro einplanen. 

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die singenden Knaben sind auf Tournee in Nordamerika. Bei einem spontanen Auftritt in New York begeisterte der Thomanerchor am Dienstagabend mit einem Konzert auf dem Times Square.

13.11.2013

Die Organisatoren des 1. Leipziger Clown Festivals in der Theater-Fabrik-Sachsen haben mit Oleg Popow und Antoschka zwei weltberühmte Clowns für Auftritte in der Messestadt gewonnen.

13.11.2013

Der Buchtitel funktioniert als Warnung: "Es war einmal -" So beginnen keine Geschichtsstunden, sondern Märchenrunden. Autor Claus Baumann, Jahrgang 1945, möchte "Vom Mythos der Leipziger Schule" künden.

Hendrik Pupat 15.11.2016