Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Kultur Hintergrund: Die Handelsstraße Via Regia
Nachrichten Kultur Hintergrund: Die Handelsstraße Via Regia
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
16:40 21.05.2011
Anzeige
Görlitz

Die historische Strecke führte von Frankfurt am Main über Erfurt, Leipzig und Breslau (Wroclaw) bis nach Krakau (Krakow).

Ihre Blütezeit hatte die Via Regia zwischen dem 13. und dem frühen 19. Jahrhundert. Über ein weit verzweigtes Wegenetz in Europa bot sie Anschluss an Fernhandelsrouten bis ins spanische Santiago de Compostela und nach Kiew in der Ukraine.

Anzeige

Auch Görlitz lag direkt an der wichtigen Verkehrsachse. Zum Schutz der Stadt stand am westlichen Eingangstor der Kaisertrutz. Die Kanonenbastion aus dem späten 15. Jahrhundert ist nun zentraler Präsentationsort für die 3. Sächsische Landesausstellung zur Geschichte der Via Regia. Mit rund 5,9 Millionen Euro wurde das wehrhafte Rondell dafür saniert.

dpa

Anzeige