Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Kultur Regional 16 Stunden Musikdrama: Der ganze „Ring des Nibelungen“ in der Oper Leipzig
Nachrichten Kultur Kultur Regional 16 Stunden Musikdrama: Der ganze „Ring des Nibelungen“ in der Oper Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:48 13.01.2020
Wotans kriegerische Töchter, die Walküren. Quelle: Volkmar Heinz
Leipzig

Am Mittwoch (15. Januar) beginnt in Leipzig ein neuer kompletter „Ring“-Zyklus, der achte seit die Regisseurin Rosamund Gilmore und der Intendante...

Andrew Normans Perkussionskonzert „Switch“, William Waltens Kantate „Belshazzar’s Feast“ und Samuel Barbers Ballettmusik zu „Medea“ standen auf dem Programm des ersten MDR-Reihe-eins-Konzerts des neuen Jahres im Gewandhaus. Am Pult der MDR-Klangkörper: Michael Francis.

12.01.2020

Der niederländische Regisseur und Autor Theo Fransz hat sein „Liebe Grüße ... oder Wohin das Leben fällt“ am Theater der Jungen Welt erstmals in Deutschland inszeniert. In der warmherzigen Familiengeschichte tritt Moritz eine Zeitreise an, um ein Familiengeheimnis zu entdecken, das Vater und Großmutter geprägt hat.

12.01.2020
Musikalische Komödie im Westbad - Broadway-Operette „Neumond“ konzertant im Westbad

Süffige Symbiose: Sigmund Rombergs Operette The New Moon“ wurde 1928 mit einigem Erfolg am Broadway uraufgeführt – und verschwand dann in den Archiven. Zum Abschluss des Operetten-Workshop für junge Dirigenten der Musikalichen Komödie wurde das hörenswerte Werk nun im Westbad wieder aufgeführt.

12.01.2020