Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Kultur Regional Das Unmögliche wagen: Erinnerung an den „1. Leipziger Herbstsalon“ vor 35 Jahren
Nachrichten Kultur Kultur Regional Das Unmögliche wagen: Erinnerung an den „1. Leipziger Herbstsalon“ vor 35 Jahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:06 15.11.2019
Die Künstler von damals mit dem Direktor von heute zum Ausstellungsauftakt: Frieder Hinze, Hans-Hendrik Grimmling, Museums-Chef Alfred Weidinger, Günther Huniat und Olaf Wegewitz (v.l.) am Freitag im Museum der bildenden Künste. Quelle: André Kempner
Leipzig

Auf Was vor genau 35 Jahren, am 15. November 1984, im damaligen Messehaus am Markt passierte, durfte es nach der internen Logik des „Arbeiter- und B...

Hinter den Toren lauern LED-Leisten und PS-starke Fahrzeuge. Titus Schade hat seinen unvergleichlichen Stil gefunden. Seine Ausstellung „Altbauten“ zeigt in der Leipziger Galerie Eigen+Art Apokalypsen kleinbürgerlicher Verhunzung. Schön schrecklich.

15.11.2019

Franziska Grimm tritt als Geschäftsführerin des Leipziger Bach-Archivs zurück. Sie habe aus persönlichen Gründen um die Aufhebung ihres Vertrages gebeten.

15.11.2019

Kein Grund zur Flucht: Schönbergs Sinfonische Dichtung „Pelleas und Melisande“, dazu François-Xavier Roth dirigiert im Großen Concert Ligetis „Atmosphère“ und Bartóks erstes Klavierkonzert ist Pierre-Laurent Aimard.

15.11.2019