Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Kultur Regional „Drehmoment“ und „Clean Water“: Zwei Festivals am Freitag und Samstag im Leipziger Westen
Nachrichten Kultur Kultur Regional

„Drehmoment“ und „Clean Water“: Zwei Festivals am Freitag und Samstag im Leipziger Westen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:01 02.09.2021
Bild vom LoopArt Festival 2018, damals noch auf der Kaos Sommerbühne.
Bild vom LoopArt Festival 2018, damals noch auf der Kaos Sommerbühne. Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Der Leipziger Westen hat am Wochenende ein umfassenden Musikprogramm zu bieten: Gleich zwei zweitägige Festivals sollen dort am Freitag und Samstag stattfinden.

Ungewöhnlich wird es beim Loop-Art-Festival „Drehmoment“ auf dem Bürgerbahnhof Plagwitz. Das setzt im Kern auf Endlosschleifen-basierte Musik, also Loops. Eröffnet wird die Veranstaltung am Freitag mit zwei Wandelkonzerten: Um 15.30 und 19 Uhr führen der Beatboxer Ole Zender und die Singer-Songwriterin Maria Schüritz im Westbahnhof von Station zu Station und plaudern über die Entwicklung des Loopens, während drei weitere Musikerinnen und Musiker sich und ihre Kunst auf dem Bürgerbahnhof vorstellen. Karten kosten 15 Euro (ermäßigt 12 Euro) und sind bei Culton Ticket oder an der Abendkasse erhältlich.

Für Samstag wird dann beim „Drehmoment“-Festival ab 14.30 Uhr zu einem „interaktiven Sound-Happening“ geladen. Das Kollektiv Eigenklag präsentiert eine Performance, die die Künstler und Publikum zu einer gemeinsam gestalteten Sinneserfahrung verweben soll. Karten gibt es für 10 Euro bei Culton Ticket.

Benefiz-Festival in der Odermannstraße

Parallel dazu findet im Kulturcafé BasaMo Insel in der Odermannstraße 8 das „Clean Water“-Festival statt. Das beginnt am Freitag um 20 Uhr mit einem Auftritt von Norris, um 23 Uhr folgen die BasaMo Drummers. Der Samstag wird um 19 Uhr von der Schkeuditzer Country- und Folk-Combo Beauty Brigade eröffnet. Um 21.30 Uhr folgen Richard Lembert und um 22.15 Uhr Southside Le. Das „Clean Water“-Festival ist eine Benefizveranstaltungen zugunsten von sauberem Wasser in Mosambik. Für den Eintritt wird eine Spende ab fünf Euro erbeten.

Von CN