Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Kultur Regional DOK Leipzig kommt in die Kinos zurück
Nachrichten Kultur Kultur Regional

Filmfestival: DOK Leipzig kommt in die Kinos zurück

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:39 10.06.2021
Das Festival Dok Leipzig will im Herbst wieder die Kinos bespielen.
Das Festival Dok Leipzig will im Herbst wieder die Kinos bespielen. Quelle: Susann Jehnichen
Anzeige
Leipzig

Das Filmfestival DOK Leipzig plant im Herbst wieder die Kinos zu bespielen. In der Festivalwoche Ende Oktober soll das komplette Filmprogramm in ausgewählten Leipziger Spielstätten zu sehen sein. Im Anschluss gehe der „DOK Stream“ an den Start, heißt es in einer Pressemitteilung vom Donnerstag. Für die ersten beiden Novemberwochen ist dort ein Online-Filmprogramm geplant – mit einer Auswahl an Festivalfilmen, die deutschlandweit für das Publikum zugänglich sind.

Damit findet auch die 17. Ausgabe von DOK Industry zum ersten Mal hybrid statt und wird die erste große deutsche Branchenplattform für den Dokumentarfilmbereich sein, die 2021 physisch und online organisiert wird und, wie es heißt, „das Beste aus beiden Welten, offline und online, vereint“. 2020 wurde DOK Industry aufgrund der Pandemie komplett ins Netz verlegt. Zu den Formaten zählen der DOK Co-Pro Market, der Kurzfilmpitch DOK Short n’ Sweet, die Rohschnitt-Präsentationen DOK Preview, der DOK Film Market, die XR-Konferenz DOK Exchange, Meet the Experts, Podcasts und Talks.

DOK Leipzig-Direktor Christoph Terhechte gibt Kinos den Vorrang

Festivalleiter Christoph Terhechte. Quelle: André Kempner

„Das diesjährige Filmprogramm soll sich in erster Linie in den Kinos abspielen, wir werben damit für einen physischen Neustart nach einer kulturellen Durststrecke“, sagt Festivalleiter Christoph Terhechte. „Im Unterschied zu 2020 wird das Online- und Offline-Filmprogramm nicht parallel stattfinden, denn 2021 möchten wir den Kinos den Vorrang geben.“ Dennoch wolle er das Beste aus der Hybridversion im vergangenen Jahr mitnehmen, da gewiss noch nicht alle Regisseurinnen und Regisseure werden anreisen können.

Info: Die 64. Ausgabe von DOK Leipzig findet vom 25. bis 31. Oktober statt. „DOK Stream“ ist im Anschluss vom 1. bis 14. November geplant.

Von LVZ