Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Kultur Regional Gloria, Donots & Co. an Tag zwei beim Highfield-Festival
Nachrichten Kultur Kultur Regional Gloria, Donots & Co. an Tag zwei beim Highfield-Festival
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:06 18.08.2018
Buntes Treiben an Tag zwei beim Highfield-Festival am Störmthaler See nahe Leipzig.
Buntes Treiben an Tag zwei beim Highfield-Festival am Störmthaler See nahe Leipzig. Quelle: Alexander Prautzsch
Anzeige
Großpösna

Bausa, Antilopen Gang und Dendemann haben am Samstag auf dem Highfield-Festival nahe Leipzig für Begeisterung gesorgt. Am Abend wurden unter anderem noch Auftritte von The Hives und Parov Stelar erwartet.

Am Sonntag geht das 21. Highfield dann mit Konzerten von den Fantastischen Vier und Marteria zu Ende. 35.000 Fans von Rock, Indie und Hip Hop zog es an den Störmthaler See bei Großpösna in der Nähe von Leipzig. Mehr als 40 nationale und internationale Künstler sollten auf den zwei Bühnen stehen.

Auch an Tag zwei des Highfield-Festivals war die Stimmung ausgelassen.

Zu den bisherigen Highlights zählten die Shows von Dropkick Murphys, Alligatoah oder Billy Talent. Die US-Punkrockband Bad Religion musste ihren für Samstag geplanten Auftritt aus familiären Gründen absagen. Dafür sprangen die Donots ein.

Gewitter am Freitag

Wegen der anhaltenden Trockenheit und hohen Temperaturen haben die Veranstalter zahlreiche Maßnahmen ergriffen, um Bränden vorzubeugen. Mehrere Traktoren mit Wassertanks waren im Einsatz und wässerten die Parkplätze, das Veranstaltungsgelände sowie die Hauptlaufwege. Auf den Campingplätzen gab es außerdem offizielle Grillstellen.

Wegen eines Gewitters mussten zudem am Freitagabend der Strandbereich gesperrt und der Betrieb des Riesenrads eingestellt werden. Die Konzerte fanden laut Veranstalter trotzdem wie geplant statt.

Am Störmthaler See bei Leipzig hat am Freitag das Highfield-Festival 2018 begonnen.

LVZ