Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Kultur Regional Gratis zu Rammstein in Leipzig: Wir verlosen 2x2 Tickets!
Nachrichten Kultur Kultur Regional Gratis zu Rammstein in Leipzig: Wir verlosen 2x2 Tickets!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:12 09.07.2019
Er kommt 2020 gleich zweimal in die Red-Bull-Arena nach Leipzig: Till Lindemann und seine Band Rammstein. Quelle: Dietrich Flechtner
Leipzig

„Engel“, „Amerika“, „Sonne“, „Du hast“ – die Liste der Rammstein-Hits ist lang. Noch länger waren die Gesichter vieler Fans, die im Vorverkauf für die Stadiontour 2020 leer ausgingen. Innerhalb von zwei Stunden waren alle 80.000 Tickets für die beiden Konzerte am Pfingstwochenende kommenden Jahres in der Leipziger Red-Bull-Arena ausverkauft.

Sie haben kein Ticket bekommen und wollen trotzdem dabei sein? Dann kommt hier Ihre Chance, die spektakuläre Show von Till Lindemann & Co. auf ihrer Europe Stadium Tour doch noch live zu erleben. LVZ.de verlost 2x2 Stehplatz-Tickets für das Konzert am 30. Mai 2020 (Pfingstsamstag). Um eine der heiß begehrten Eintrittskarten zu gewinnen, müssen Sie uns mit Ihrer Kreativität überzeugen. Denn wir suchen ganz besondere Fotos:

Zeigen Sie uns Ihren Lieblings-Rammstein-Song in einem Bild!

So funktioniert das Gewinnspiel: Schnappen Sie sich Ihr Handy oder Ihre Kamera und halten Sie einen Songtitel fotografisch fest. „Benzin“ oder „Puppe“? „Radio“ oder „Mutter“? Wir freuen uns auf Ihre einfallsreichen Bildmotive! Schicken Sie uns Ihr Foto per E-Mail an community@lvz.de (Details siehe unten).

Beispiel gefällig? So könnte ein Bild zum Song „Radio“ aussehen:

Quelle: dpa

Teilnahmeschluss ist Montag, der 15. Juli, 18 Uhr.

So wird der Gewinner gekürt: Unsere Redaktionsjury wählt aus allen Einreichungen die originellsten Bilder aus. Diese werden in einer Fotogalerie auf LVZ.de veröffentlicht. Anschließend entscheiden unsere User: In einem Online-Voting werden die zwei Sieger ermittelt.

Mit ihrer spektakulären Show waren Rammstein erst vor wenigen Wochen in Sachsen: Am 12. und 13. Juni 2019 füllte die Band zweimal das Dynamo-Stadion und begeisterte zehntausende Fans. Die Bilder vom Konzert:    

Feuer und Wasser: Rammstein hat am Mittwoch das erste von zwei Konzerten in Dresden gegeben. Die spektakuläre Show in Bildern.

Wir freuen uns auf Ihre Song-Fotos wünschen beim Gewinnspiel viel Glück!

Alle Infos zur Verlosung

Wir verlosen 2x2 Tickets für das Rammstein-Konzert am 30. Mai 2020 in der Red-Bull-Arena in Leipzig (Stehplätze Innenraum).

Sie möchten gewinnen? Dann schicken Sie eine E-Mail mit dem Betreff „Rammstein, einem Rammstein-Song als kreatives Foto (JPG-Bilddatei), dem Titel des Liedes, Ihrem Namen und Ihrer Telefonnummer an die Adresse community@lvz.de.

Einsendeschluss ist Montag, der 15. Juli 2019 (18 Uhr).

Wichtig: Bitte senden Sie uns nur Bilder, die Sie selbst gemacht haben. Wenn Sie uns ein Bild via E-Mail senden, erklären Sie sich mit der Veröffentlichung des Bildes auf LVZ.de und in der gedruckten Leipziger Volkszeitung inklusive Nennung Ihres Vor- und Nachnamens einverstanden. Bilder ohne Nennung des vollständigen Namens des Fotografen werden nicht berücksichtigt.

Die Gewinner werden anschließend über ein Online-Voting ermittelt und persönlich benachrichtigt.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es gelten die Teilnahmebedingungen und Datenschutzbestimmungen von LVZ.de.

Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie hier: http://www.madsack.de/Informationen_gem_art_13_eu_dsgvo

Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG, Sitz: Leipzig, Registergericht: Leipzig HRA 293

Von LVZ

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Sonntag ging sie zu Ende: Zehntausende Menschen besuchten seit April die Ausstellung "Yoko Ono. Peace is Power" im Leipziger Museum der bildenden Künste (MdbK). Damit war die Schau die zweiterfolgreichste seit der Eröffnung des Museums.

08.07.2019

„Leonardo war nie in Leipzig“ heißt eine Ausstellung, die am Donnerstag im Museum der bildenden Künste in Leipzig eröffnet wird – anlässlich des 500. Todestages Leonardo da Vincis in diesem Jahr. Darüber, welche Spuren er dennoch in der Stadt hinterließ, über Missverständnisse und Überraschungen spricht der Leipziger Leonardo-Forscher Frank Zöllner im Interview.

09.07.2019

Action- und Gefühlskino aus Russland: Alexej Koslows Film „Flucht aus Leningrad“. Die intensiven und hitzigen Szenen, die er dabei inszeniert, brauchen sich vor einem internationalen Vergleich nicht zu verstecken.

08.07.2019