Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Kultur Regional Kiss-Konzert in Leipzig wird verlegt
Nachrichten Kultur Kultur Regional Kiss-Konzert in Leipzig wird verlegt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:21 03.05.2019
Gene Simmons von Kiss bei einem Auftritt auf der Waldbühne in Berlin. Am 27. Mai 2019 spielt die Hardrock-Band in Leipzig. Quelle: Britta Pedersen/dpa
Leipzig

Arena statt Open-Air: Das Kiss-Konzert in Leipzig wird am 27. Mai nicht auf der Neuen Messe stattfinden. Das gab der Veranstalter am Freitag bekannt und führte „tour-logistische Gründe“ für die Verlegung an. Ausschlaggebend für die Entscheidung seien produktionstechnische Details gewesen, teilte die Konzertagentur Mawi auf Nachfrage mit, ohne sich zu Einzelheiten äußern zu wollen.

Alle Tickets behalten für das Konzert in der Arena Leipzig ihre Gültigkeit. Auch die Einteilung der Platzkategorien bleibe erhalten, betonte Mawi. Durch den neuen Veranstaltungsort sind ab sofort auch Sitzplatz-Karten erhältlich. Der Verkauf hierfür startete bereits am Freitag um 12 Uhr. Stehplätze seien ebenfalls noch verfügbar, hieß es. Die Karten gibt es ab 93,25 Euro in der LVZ-Ticketgalerie.

Für Kiss ist das Konzert in Leipzig der Auftakt der Europa-Tournee – es soll die letzte nach 45 Jahren Bandgeschichte sein. Auf ihrer „End oft he Road 2019“-Tour spielen die US-Hardrocker, die für ihr aufwendiges Make-up bekannt sind, auch in München, Essen, Berlin, Hannover und Baden-Baden. „Die Tour wird ein ultimatives Fest für diejenigen werden, die uns schon einmal live erlebt haben und eine letzte Chance für die, die es bisher noch nicht geschafft haben“, kündigten Kiss an.

Von nöß

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wo „André Rieu“ draufsteht, ist auch André Rieu drin: In der bestens beuchten Arena Leipzig waren dies schmissige und romantische Musik aller Art, gut Laune und ein wenig Selbstironie, wofür der Stehgeiger aus Maastricht rund zweieinhalb Stunden lang begeistert gefeiert wurde.

03.05.2019

Katharina Franck war vor vielen Jahren Sängerin der Rainbirds, aktuell ist sie Gastsängerin des Clubs der toten Dichter, der bereits zum sechsten Mal ein Album mit vertonter Lyrik herausgebracht hat. Diesmal mit Gedichten von Theodor Fontane. Am Samstag gastiert die von Reinhardt Repke gegründete Formation im Leipziger Anker.

03.05.2019

Der Schock war groß, als sich die Nachricht vom Tod von Keith Flint verbreitete. Auch das Musikfestival Highfield musste reagieren – denn eigentlich sollten The Prodigy im August am Störmthaler See spielen.

02.05.2019