Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Kultur Regional Karin Schmidt-Friderichs bei Leipziger Preisverleihung: „Wir müssen reden, aber wir sollten es nicht auf Twitter tun“
Nachrichten Kultur Kultur Regional

Klare Worte bei Leipziger Preisverleihung: „Wir müssen reden, aber wir sollten es nicht auf Twitter tun“

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:31 27.05.2021
Der aus London zugeschaltete Preisträger Johny Pitts umringt von Kulturbürgermeisterin Skadi Jennicke, Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer, Karin Schmidt-Friderichs (Börsenverein des Deutschen Buchhandels), László Földényi, Oberbürgermeister Burkhard Jung und Messe-Geschäftsführer Martin Buhl-Wagner (v.l.) in der Nikolaikirche.
Der aus London zugeschaltete Preisträger Johny Pitts umringt von Kulturbürgermeisterin Skadi Jennicke, Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer, Karin Schmidt-Friderichs (Börsenverein des Deutschen Buchhandels), László Földényi, Oberbürgermeister Burkhard Jung und Messe-Geschäftsführer Martin Buhl-Wagner (v.l.) in der Nikolaikirche. Quelle: Christian Modla
Leipzig

Der Festakt geriet diesmal fast flapsig. Für die Verleihung des Leipziger Buchpreises zur Europäischen Verständigung sind die Vertreter von Stadt, Fre...