Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Kultur Regional Leipziger Buchmesse bereitet sich auf Besucheransturm vor
Nachrichten Kultur Kultur Regional Leipziger Buchmesse bereitet sich auf Besucheransturm vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:46 22.03.2019
Cosplay auf der Leipziger Buchmesse (Archivbild) Quelle: Sebastian Willnow/dpa

Auf der Leipziger Buchmesse steht am Samstag der traditionell besucherstärkste Tag an. Neben dem klassischen Buchmesse-Publikum werden tausende bunt verkleidete Cosplayer erwartet. Sie ermitteln beim großen Cosplay-Wettbewerb auf der Manga-Comic-Con die besten Kostüm-Kreationen. Die Manga-Comic-Con ist eine eigene Messe innerhalb der Buchmesse.

Zu Lesungen und Gesprächsrunden sind auf dem Messegelände unter anderem die Autoren Marion Brasch, Sophie Passmann, Sasa Stanisic, Kai Meyer und Ex-SPD-Chef Franz Müntefering angekündigt. Am späten Nachmittag (17.00 Uhr) wird außerdem der „Ungewöhnlichste Buchtitel des Jahres“ gekürt.

Zur Halbzeit hatte die Buchmesse ein Besucherplus vermeldet. An den ersten beiden Tagen kamen demnach 82 000 Gäste zur Buchmesse und zum Festival „Leipzig liest“. Das waren 1000 mehr als im Vorjahr.

dpa

Faber & Faber wird neu belebt. Der renommierte Leipziger Verlag war 1990 von Elmar Faber und seinem Sohn Michael gegründet worden, produzierte aber seit 2014 keine Titel mehr. Jetzt wagt Leipzigs Ex-Kulturbürgermeister Michael Faber den Neustart.

22.03.2019

Mit typisch anarchischem Witz hat Ärzte-Schlagzeuger Bela B am Donnerstagabend im Werk 2 sein Romandebüt „Scharnow“ präsentiert. Er hatte dabei so sichtlich so viel Spaß auf der Bühne, dass man kaum an einen baldigen „Abschied“ der Ärzte glauben mag.

22.03.2019

Außer wie üblich eine Gitarre hatte Dirk von Lowtzow am Donnerstag sein Buch „Aus dem Dachsbau“ ins Conne Island mitgebracht. Der Tocotronic-Sänger feierte dort zur Buchmesse mit einer Lesung und ein paar Liedern den 48. Geburtstag.

22.03.2019