Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Kultur Regional Niedlich, berührend, wunderbar selbstironisch: Annett Louisan im Gewandhaus
Nachrichten Kultur Kultur Regional Niedlich, berührend, wunderbar selbstironisch: Annett Louisan im Gewandhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:44 06.11.2019
Vor der Pause im kleinen Schwarzen: Annett Louisan am Dienstagabend im Gewandhaus. Quelle: André Kempner
Leipzig

„Kleine große Liebe“ heißt das neue Album. Ein – wie das früher mal so schön hieß – Doppelalbum, das hier gleich noch einen Touch von Konzeptalbum mit...

Als blinde Seherin hat sich Elfriede Jelinek eingeschrieben in ihren Text „Am Königsweg“ über die Wahl Donald Trumps zum Präsidenten. Regisseur Nikolaus Habjan folgt ihr und lässt in einem grotesk überdrehten Schau- und Puppenspiel die Autorin im eigenen Stück auftauchen. Damit eröffnet die 29. Euro-Scene Leipzig.

06.11.2019

Die inzwischen 42-jährige Chanson-Sängerin Annett Louisan ist wieder auf Tour – und machte am Dienstag auch in Leipzig Station. In unserer Kurzkritik geben wir einen Eindruck von dem Auftritt im Gewandhaus.

05.11.2019

Das Leipziger Hochschulsinfonieorchester spielt zu Mendelssohns Todestag im Gewandhaus unter Matthias Foremny Werke von Mendelssohn, Prokofjew und Lutoslawski

05.11.2019