Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Kultur Regional „Es geht ums Überleben“: S-Bahn spendet für Leipziger Kulturszene
Nachrichten Kultur Kultur Regional

S-Bahn Mitteldeutschland spendet für Leipziger Kulturszene

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:03 08.12.2021
Emaille-Tasse im Clara-Schumann-Style. Die S-Bahn Mitteldeutschland verkauft derzeit Fanartikel zugunsten der Leipziger Kulturbranche
Emaille-Tasse im Clara-Schumann-Style. Die S-Bahn Mitteldeutschland verkauft derzeit Fanartikel zugunsten der Leipziger Kulturbranche Quelle: Spread Group
Anzeige
Leipzig

Es sind die Klassiker: Shirts, Poster, Taschen, Tassen, Thermoskannen, Baby-Bodys, Lätzchen ... Alles, was sich mit Botschaften bedrucken lässt und dabei lustig rüberkommt oder als Bekenntnis. Das Besondere: DB Regio Südost, also die S-Bahn in Mitteldeutschland, solidarisiert sich mit der Kulturbranche in und um Leipzig und spendet sämtliche Einnahmen aus dem Verkauf ihrer Fanartikel.

„Bestellungen bis 17. Dezember sollen noch pünktlich zum Weihnachtsfest geliefert werden“, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens, in der Frank Bretzger, Chef der S-Bahn Mitteldeutschland, mit den Worten zitiert wird: „Die Kultur- und Veranstaltungsbranche ist von der Corona-Pandemie in besonderem Maße betroffen. Für viele Künstler:innen geht es schlicht ums Überleben. Wir möchten Aufmerksamkeit schaffen und direkt vor Ort helfen.“ Zum Beispiel mit Motiven von Clara Schuhmann und J.S. Bach.

https://soliaktion-s-bahn- kollektion.myspreadshop.de

Von LVZ