Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Kultur Regional Sunrise Avenue spielt Zusatzkonzert in Leipzig
Nachrichten Kultur Kultur Regional Sunrise Avenue spielt Zusatzkonzert in Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:15 06.12.2019
Sunrise Avenue spielt 2020 ein Zusatzkonzert in Leipzig. (Archivbild) Quelle: Andre Kempner
Leipzig

Für Fans kam die Nachricht wie ein Schock: Sunrise Avenue werden sich im kommenden Jahr nach 13 Jahren Bandgeschichte auflösen und die Bandmitglieder getrennte Wege gehen. Im Rahmen der „Thank You For Everything“-Tour kommen die Finnen ein letztes Mal nach Deutschland und spielen auch in Leipzig.

Wie der Veranstalter nun bekannt gab, war die Nachfrage nach Tickets so groß, dass neben dem Konzert am 4. Juni noch ein Zusatzkonzert am 3. Juni 2020 in Leipzig stattfinden soll. Karten für das Event gibt es ab dem 9. Dezember ab 12 Uhr an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Erst vor einigen Monaten hatte die deutsche Band Rammstein ein Zusatzkonzert für Leipzig angekündigt: Weil damals die Nachfrage nach Tickets im Vorverkauft immens war, entschied sich die Band bereits vor dem offiziellen Verkaufsstart für Zusatzshows in mehreren Städten.

Von fbu

Mit Songs vom aktuellen Album „Junkies & Scientologen“ sowie seinen älteren Hits gastierte Thees Uhlmann am Donnerstagabend im fast ausverkauften Werk 2. Dabei bekannte er sich zu seiner Liebe zu Leipzig.

06.12.2019

Das Gewandhausorchester unter Andris Nelsons gedenkt im Großen Konzert seines Mentors Mariss Jansons’ mit Werken von Wagner, Bruckner und Gubaidulina. Bei der deutschen Erstaufführung von deren drittem Violinkonzert ist Vadim Repin der Solist

06.12.2019

Der neue Takt der Zeit: Ortrud Toker untersucht in ihrem Roman „Vom Ende der Langsamkeit“ die Lebenswege der Pioniere Werner von Siemens, Philipp Reis und Carl Benz. Ihre Erfindungen wirken bis heute.

06.12.2019