Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Kultur Regional Verbrannt und vergessen: Uni Leipzig holt Klingers monumentales Aulabild ins Bewusstsein
Nachrichten Kultur Kultur Regional

Verbrannt und vergessen: Uni Leipzig holt Klingers monumentales Aulabild ins Bewusstsein

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 06.09.2021
Farbreproduktion nach Max Klingers Gemälde „Die Blüte Griechenlands“, 1909, Dreifarbendruck auf Papier, Leipzig. E. A. Seemann-Verlag (Kunstbesitz der Universität Leipzig, Ausschnitt). Rechts im Bild (mit Helm) ist Alexander der Große zu sehen – für die Kunsthistorikerin Conny Dietrich eine Schlüsselfigur.
Farbreproduktion nach Max Klingers Gemälde „Die Blüte Griechenlands“, 1909, Dreifarbendruck auf Papier, Leipzig. E. A. Seemann-Verlag (Kunstbesitz der Universität Leipzig, Ausschnitt). Rechts im Bild (mit Helm) ist Alexander der Große zu sehen – für die Kunsthistorikerin Conny Dietrich eine Schlüsselfigur. Quelle: Marion Wenzel
Leipzig

„Ich schwimme in Oel. Fluche schimpfe rauche und mähe Quadratmeter runter mit der Spachtel.“ So schreibt Max Klinger (1857–1920) Anfang Februar 1907 a...