Menü
Anmelden
Wetter Gewitter
22°/ 12° Gewitter
Nachrichten Kultur Kultur Weltweit

Kultur / Überregional

Das Stück „Das grosse Heft“ inszenierte Regisseur Ulrich Rasche für das Staatstheater Dresden.

Mit „Das große Heft“ in der Regie von Ulrich Rasche ging am Montag das 56. Theatertreffen in Berlin zu Ende. Kontraste und unheilvollbare Stimmungen gab es bei mehreren der zehn Stücke.

20.05.2019

Nachdem Mick Jagger seine gesundheitlichen Probleme überwunden hat, sind die Rolling Stones bereit für ihre Nordamerika-Tournee. Zudem gibt es einige Veröffentlichungen der Band.

16.05.2019

Gesehen werden - Anzeige aufgeben

Im Online-Service-Center der Leipziger Volkszeitung können Sie Ihre Anzeigen aufgeben - alles online und rund um die Uhr. Um das OSC nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig kostenlos registrieren.

Nichts und niemand war vor ihm und seinem Sprachwitz sicher. Und der war nicht immer nur einfach lustig. Nun ist der Satiriker Wiglaf Droste im Alter von 57 Jahren gestorben.

16.05.2019

Der wortkarge Actionheld überlebt in „John Wick Chapter 3“ (Kinostart am 16. Mai) wieder allerhand Unüberlebbares. Story und Dialoge sind zweitrangig, die Actionszenen sind dagegen gewohnt großartig geraten.

16.05.2019

Der bekannte Autor und Satiriker Wiglaf Droste ist gestorben. Der 57-Jährige erlag einer schweren Krankheit. Erst im vergangenen Jahr war er mit dem Satire-Preis „Göttinger Elch“ ausgezeichnet worden.

16.05.2019

Wenn James Cameron mit „Avatar 2“ nachlegt, ist die Erwartungshaltung hoch. Schließlich muss er den Nachfolger für den erfolgreichsten Film aller Zeiten drehen. Dafür holt er sich prominente Unterstützung.

16.05.2019

LVZ lesen - Unsere Abo-Angebote

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten, digital als E-Paper am Bildschirm oder mit Premium-Inhalten auf LVZ.de: Die Leipziger Volkszeitung bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Hollywoodstar Keanu Reeves spielt erneut den Auftragskiller in „John Wick 3“. Zum Kinostart erzählt er in Berlin von den Dreharbeiten, seinem Ritt durch Brooklyn und einer Idee für den Schwarzwald.

16.05.2019

Ein gigantischer Sicherheitsapparat soll die Festivalbesucher in Cannes beschützen. Am Ende weiß man aber gar nicht mehr so recht: Fühlt man sich nun besonders sicher oder doch eher bedroht? Die Kolumne unseres RND-Redakteurs in Cannes.

16.05.2019

Eine verkorkste Kindheit wird man nicht so schnell los: Davon erzählt das Kinodrama „Das Familienfoto“ (Kinostart: 16. Mai) – und verteilt die Neurosen wie in einem Lehrbuch einer Familienaufstellung.

16.05.2019

Derzeit wird heftig über das „Fusion“-Festival gestritten – die Polizei will eine Wache auf dem Festivalgelände einrichten, die Veranstalter gehen dagegen an. Nach einer Demo am Dienstag in Schwerin wird nun durch die Polizei ermittelt.

15.05.2019

Meistgelesene Artikel / 7 Tage